Lemmy: Das Hörbuch

  • von HP Katzenburg
  • Sprecher: Mathias Mader
  • 2 Std. 23 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Lemmy und Motörhead - die Ikone des Heavy Metal - über 40 Jahre Geschichte Rock-Geschichte, alle Alben, alle Tourneen, hier zusammengefaßt in einem Hörbuch!Motörhead ist eine 1975 gegründete britische Musikgruppe. Die Musik von Motörhead vereint Einflüsse aus Punk, Hard Rock, Rock 'n' Roll und Blues Rock und wird dem Heavy Metal zugeordnet. Zwischen 1979 und 1982 hatte die Band ihre kommerziell erfolgreichste Phase. Die Alben aus dieser Zeit wie "Overkill", "Bomber" (beide 1979) und "Ace Of Spades" (1980) gelten als wegweisend für den Heavy Metal und als Klassiker des Genres. Seit den frühen 2000er-Jahren verzeichnet Motörhead wieder eine steigende Popularität. Die Bandgeschichte ist von zahlreichen Wechseln in der Besetzung, beim Management und der Plattenlabel gekennzeichnet. Seit 1995 ist die Gruppe unverändert in der Besetzung Lemmy Kilmister (E-Bass, Gesang), Phil Campbell (E-Gitarre) und Mikkey Dee (Schlagzeug) aktiv. Durch die Übernahme eines Outlaw-Images im Auftreten und in den Liedtexten sicherte sich Motörhead die Sympathien der Punk-Szene der späten 1970er-Jahre und fungierte so als Bindeglied zwischen Punk und Heavy Metal. Das Hörbuch umfasst die gesamte Geschichte von Gründer Lemmy Ian Kilmister und der Band Motörhead von den Anfangstagen bis in die heutige Zeit.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Aua!

Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen, aber hier muss es einfach sein!
So viele Fehler wie darin vorkommen kann man nicht verzeihen.
Der Erzähler hetzt in nicht einmal 2,5 Stunden durch die musikalische Geschichte einer größten Rocklegenden!
Viel zu schnell und zu hastig erzählt!
Aber darüber könnte man noch hinwegsehen! Viel schlimmer sind die sprachlichen Entgleisungen des Erzählers!
Da wird aus "Ozzy Osbourne", "Ozzy OsbÖrn" (Aussprache des Sprechers). Aus Ian Kilmister wird "Eijen Kilmister" (Aussprache!). Als wäre das nicht genug, werden "th"s gesetzt wo es keine gibt (Bsp. Hammerthmis statt Hammersmith) und das Album "1916" wird, dank mangelnder Englischkenntnisse, zu "1960"! Das waren nur Beispiele! Es gibt noch einiges mehr! Vielleicht sollte der Sprecher mal nen Kurs an der Volkshochschule belegen. Damit wäre schon viel geholfen!
Man hätte was draus machen können. Aber nicht in der kurzen Zeit und nicht mit diesem Sprecher!
Lesen Sie weiter...

- Chris

Schwach

Ein Fake der Lemmy Biographie "White Line Fever". Der Text reiht ohne jegliche erzählerische Würze Fakten der Bandgeschichte aneinander. Langweilig. Unbeteiligt und mit eklatanten Aussprachefehlern abgelesen. So geht es nicht.
Lesen Sie weiter...

- Deacon

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 07.06.2012
  • Verlag: Rockhoerbuch