Mein Leben

  • von Marcel Reich-Ranicki
  • Sprecher: Marcel Reich-Ranicki
  • 2 Std. 9 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Heute kennt man Marcel Reich-Ranicki vor allem als wortgewaltigen Kritiker, der über viele Jahre mit der ZDF-Sendung "Das literarische Quartett" Literatur einem breiten Publikum nahe brachte. In seinen Memoiren lernt man ihn als einen Menschen kennen, dessen Schicksal eng mit dem bedrückendsten Teil der Geschichte dieses Jahrhunderts verknüpft ist. Wie Reich-Ranicki seine Kindheit in Polen schildert, seine Jugend im Berlin der Weimarer Zeit, die Erlebnisse seiner Deportation nach Polen, die Begegnung mit seiner Frau Tosia am Anfang des Krieges, das Warschauer Ghetto, die Rückkehr nach Deutschland, das alles lässt nicht wieder los. Authentisch, unprätentios und fesselnd liest Marcel Reich-Ranicki selbst ausgewählte Passagen aus seinen Erinnerungen.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Unverwechselbar sind seine Stimme, seine rhetorische Finesse. Ein besonderer Genuss ist es, ihn lesen zu hören.
--Handelsblatt

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

bewegend

Marcel Reich Ranicki berichtet uns von den prägendsten Momenten seines Lebens. Diese sind während des dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte entstanden. Ich bewundere ihn für die Kraft uns seine Geschichte auf eine so unvergleichliche Art und Weise zu erzählen.Ich hätte gerne noch mehr von seinem Leben erfahren, insbesondere der Nachkriegszeit. Dieses Hörbuch ist sehr wertvoll, fast schon Pflichtlektüre und ich möchte es daher wärmstens weiterempfehlen.
Lesen Sie weiter...

- S. Hummel

Länge nicht ausreichend

Leider viel zu kurz, was aber zu erwarten war. 500 Seiten lassen sich eben nicht in 2 Stunden quetschen. Ich werde das komplette Buch nochmal lesen.
Lesen Sie weiter...

- Laura Herrmann

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 29.06.2007
  • Verlag: Der Hörverlag