Menschenschmuggler: Die Spur des Geldes

  • von DER SPIEGEL
  • Sprecher: Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
  • 0 Std. 37 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Eine internationale Bande schafft Afrikaner übers Mittelmeer" - Tausende sterben dabei. Die Drahtzieher im Millionengeschäft werden gejagt.

Eine Fährtensuche von Tripolis über Palermo bis Frankfurt. Der SPIEGEL hat mo­na­te­lang in Li­by­en und Ita­li­en, im Frank­fur­ter Bahn­hofs- und im Ber­li­ner Re­gie­rungs­vier­tel re­cher­chiert. Mehr als tau­send Sei­ten ita­lie­ni­scher Er­mitt­lungs­ak­ten wur­den aus­ge­wer­tet, ver­trau­li­che Dos­siers ge­prüft, über­le­ben­de Boots­flücht­lin­ge be­fragt. Die Fak­ten fü­gen sich zum Por­trät ei­ner Gat­tung zy­ni­scher Men­schen­händ­ler, die den Tod Tau­sen­der in Kauf neh­men; die Flücht­lin­ge ein­sper­ren, fol­tern, wie Vieh ver­kau­fen.

Dies ist die Vertonung eines Artikels aus der SPIEGEL-Ausgabe 39/2016. Sie entstand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 08.12.2016
  • Verlag: SPIEGEL-Verlag