• Moral. Wie man richtig gut lebt

  • Autor: Rainer Erlinger
  • Sprecher: Axel Milberg
  • Spieldauer: 3 Std. und 5 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 31.03.2011
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Der Hörverlag
  • 4.5 out of 5 stars 4,4 (18 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Darf ich schwarzfahren, wenn der Fahrkartenautomat kaputt ist? Darf ich lügen, wenn es die Situation erfordert? Darf ich überhaupt noch Fleisch essen? Dr. Dr. Rainer Erlinger, Autor der Kolumne "Die Gewissensfrage" im Magazin der Süddeutschen Zeitung, kennt die alltäglichen moralischen Probleme, die uns alle bewegen. Nun hat er endlich seinen großen Entwurf einer Moral für unsere Zeit vorgelegt - alltagstauglich, leicht verständlich und dazu noch unterhaltsam.
©2011 Der Hörverlag (P)2011 Der Hörverlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen


Alltagstauglich und unterhaltsam.
-- Ärzte Zeitung
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von doktorFaustus Am hilfreichsten 02.09.2011

Über Moral als Bedingung der Möglichkeit eines guten Lebens

Keine moralinsaure Schulmeisterei, sondern substantielle Argumentation. Mit charmanter Unaufdringlichkeit gelesen. Ein Meisterwerk der Verständlichkeit. Ein so geistreiches Buch, hätte die Ehre einer ungekürzten Lesung verdient. Die 3 Stunden haben den Charakter eines Essays, das viele Anregungen bietet und dazu inspiriert aus der Vielzahl der behandelten Themen die Beschäftigung mit dem ein oder anderen Gegenstand der moralischen Reflexion zu vertiefen. Das Buch wirbt für Moral als Bedingung der Möglichlkeit eines guten Lebens, ob im privaten oder globalen Maßstab.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen