Mordmethoden

  • von Mark Benecke
  • Sprecher: Mark Benecke
  • 9 Std. 50 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Kriminalfälle, die die Welt schockierten. Seine Assistenten sind Würmer, Maden und Insekten. Mit ihrer Hilfe kann Mark Benecke Todesumstände von Verbrechensopfern exakt nachweisen. Und oft ist der Täter dann nicht mehr weit. Schauen Sie dem Autor über die Schulter!

Mark Benecke erzählt kurzweilig von Kriminalfällen, die die Öffentlichkeit in Atem hielten, schätzt die Ermittlungen aus seiner Sicht neu ein, weist auf folgenschwere Versäumnisse hin. Dabei schöpft er aus seinem riesigen Wissensschatz und zeigt die Fortschritte in der naturwissenschhaftlichen Kriminalistik auf. Ein Hörbuch, dem man an langen Abenden gern lauscht, während draußen der Wind heult. Es wird Sie gruseln - und faszinieren!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ich wusste ja, worauf ich mich einlasse ^^

ich weiß ja aus "Medical Detectives" und "Autopsie", wie Mark Bennecke redet.
ja, er IST kein guter Vorleser, aber trotzdem hab ich das Buch genossen.
Lesen Sie weiter...

- Quiltsummse

Super, um den Horizont zu erweitern

Weil sich in vielen Kommentaren so negativ über den Sprecher ausgelassen wird, will ich mich zuerst dazu äußern:
Es ist erstaunlich, dass der Name Mark Benecke noch nicht weltweit bekannt ist. Ein Mensch, der so viel kann und macht und dann auch noch Spaß daran hat sein Wissen mit fachunkundigen Bürgern zu teilen. Seine Live-Vorlesungen sind sehr zu empfehlen. Dort tritt er sehr sympathisch und eloquent auf. Als Vorleser seines eigenen Werkes klingt er allerdings extrem verkrampft. Das hat ihn für mich noch sympathischer gemacht! Er ist also doch nicht perfekt :) Mit etwas Willen gewöhnt man sich wirklich schnell daran.

Zum Inhalt:
Wer nur möglichst grausame Details über wahre Mordfälle hören will, wird von diesem Buch tatsächlich schnell gelangweilt sein. Es ist entspricht eher Beneckes Stil nicht nur den Wissens- sondern auch Denkhorizont seines Zuhörers zu erweitern. Neben biologischen und krimalistischen Fakten werden auch Moralvorstellungen in unterschiedlichen Jahrzehnten und Kulturkreisen nachvollziehbar erklärt. Obwohl ich mich für Mordfälle interessiere, konnte ich in diesem Hörbuch noch von Fällen erfahren von denen ich noch nie etwas gehört hatte. Sehr zu empfehlen!
Lesen Sie weiter...

- Lia

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 22.10.2015
  • Verlag: Audible Studios