Mut zur Freiheit

  • von Yeonmi Park
  • Sprecher: Julia Casper
  • 9 Std. 21 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eine junge Frau erzählt von Ihrer Flucht aus Nordkorea und ihrem Kampf ums Überleben.

Yeonmi Park träumte nicht von der Freiheit, als sie im Alter von erst 13 Jahren aus Nordkorea floh. Sie wusste nicht einmal, was Freiheit ist. Alles was sie wusste war, dass sie um ihr Leben lief, dass sie und ihre Familie sterben würde, wenn sie bliebe - vor Hunger, an einer Krankheit oder gar durch Exekution.

In ihrem Hörbuch erzählt Yeonmi Park von ihrem Kampf ums Überleben in einem der dunkelsten und repressivsten Regime unserer Zeit; sie erzählt von ihrer grauenhaften Odyssee durch die chinesische Unterwelt, bevölkert von Schmugglern und Menschenhändlern, bis nach Südkorea; und sie erzählt von ihrem erstaunlichen Weg zur führenden Menschenrechts-Aktivistin mit noch nicht einmal 21 Jahren.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wahrheit als Schritt auf dem Weg zur Freiheit

Eine eher zufällig gefundene und ohne Vorkenntnisse der Autorin gehörte Beographie ging mir unter die Haut und trieb mir mehrfach die Tränen in die Augen. Als Vater einer ebenfalls 1993 geborenen jungen Frau konnte ich die Jahreszahlen und Altersangaben von Yeonmi Park sehr lebensnah nachvollziehen. Das hat es eher dramatischer gemacht, wie viel diese junge Nordkoreanerin in den (relativ) wenigen Jahren mitgemacht hat.
Zum ersten wurden aus diesen Erlebenissen die von Yeonmi beschriebenen Erfahrungen mit Filmen (Titanic) Büchern (Animal Farm u.a.) und dem Lesen an sich sehr viel konkreter als sie es zuvor auch schon waren.
Zugleich war die Geschichte aber auch eine ergreifende Allegorie auf zahlreiche Diskussionen, wie sie aktuell in unserem Land geführt werden. Seien es die Umstände, die Menschen zur Flucht treiben, die Bedingungen, unter denen Menschenhändler auch "gutgläubige" Frauen aus Osteuropa verschleppen, verkaufen und mißbrauchen können oder die Empfindungen als Flüchtling in einer fremden Welt.
Wunderbar, wie Yeonmi Park zur Erkenntnis kam, dass Wahrheit sie nur frei machen kann und Verschweigen oder Stillhalten nur den Mißbrauchskräften weiter die Macht über das Opfer gibt.
Die Geschichte wurde von Julia Casper absolut überzeugend gelesen, so dass ich das Hörbuch uneingeschränkt weiterempfehle.
Lesen Sie weiter...

- Walter

Nordkorea

Das Buch macht fassungslos. Ein Danke der mutigen Schreiberin. Ich wünsche ihr und ihrer Familie alles Gute.
Lesen Sie weiter...

- Kerstin

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 16.10.2015
  • Verlag: Der Hörverlag