Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen

  • von Siba Shakib
  • Sprecher: Siba Shakib
  • 4 Std. 15 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Zunächst sieht sie nur den blauen Ganzkörperschleier, hinter dem die Frauen Afghanistans ihren Körper verstecken müssen. Doch dann spricht sie mit Shirin Gol und spürt eine Kraft, die sie nicht mehr loslässt. So erzählt Shirin Gol ihre Geschichte, die die Geschichte Tausender afghanischer Frauen ist. Sie spricht vom Leben im höllischen Paradies Afghanistan. Shirin-Gol wird als neuntes Kind in einem abgelegenen Bergdorf geboren. Jahrhunderte alte Traditionen bestimmen ihren Weg, der geprägt sein wird von Armut, Korangläubigkeit, Unwissenheit und der Enge des islamischen Frauenbildes...

weiterlesen

Kritikerstimmen

Aktuell, informativ und unterhaltend - Shakibs Erzählung vermittelt Zusammenhänge zwischen Ereignissen der jüngeren Geschichte Afghanistans. Und Shiba Shakib hat den Überlebenskampf einer Frau realitätsnah portraitiert - ganz ohne Pathos oder Sensationsheischerei.
-- Bayerischer Rundfunk

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Faszinierend und echt

man sagt ja oft, dass der Autor eines Werkes nicht unbedingt auch der beste Vorleser desselben sei. Auf dieses Buch trifft diese Feststellung in keiner Weise zu. Die Autorin hat eine wunderbare Stimme, der man Stundenlang zuhören kann. Ihr Klang ist einfach faszinierend. Auch wenn die Intonation am Anfang ein wenig eigenwillig klingt, könnte ich mir keine bessere Vorleserin vorstellen.

Erzählt wird die Geschichte eines kleinen Afghanischen Mädchens, welches in Ihrer für mich befremdlichen, für sich selbst aber heilen - weil normalen - Welt aufwächst. Mit dem Einmarsch der Russen ändert sich für sie alles von Grund auf. Und obwohl alles um sie herum immer wieder aufs neue zerfällt, scheint sie immer wieder neuen Mut zu finden.
Der Zuhörer fühlt sich von Anfang an mit diesem kleinen Mädchen verbunden, sieht es aufwachsen, so als würde er es persönlich kennen. Und so schafft die Autorin es auch, mit dem Zuhörer die Emotionen zu teilen. Er leidet, wenn das Mädchen leidet und er freut sich über jeden Sonnenstrahl, der sie glücklich macht.

Dieses Hörbuch ist nur zu empfehlen.
Lesen Sie weiter...

- Neunmalklug

Sehr beeindruckend und authentisch

Dieses Hörbuch ist nicht nur wegen der tragischen Geschichte der Erzählerin ergreifend, sondern auch wegen ihrer unter die Haut gehenden Stimme. Ich hatte das Gefühl, quasi mit dabei zu sein. Und trotz der vielen Traurigkeit kann man die Zuversicht und Kraft der Frau förmlich spüren. Ich kann das, was in Afghanistan seit Jahren geschieht, durch dieses Hörbuch besser begreifen.
Lesen Sie weiter...

- Hokischnecke

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 20.09.2004
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland