Naturphänomene verstehen: Von Kranichflug und Blumenuhr

  • von Peter Wohlleben
  • Sprecher: Peter Kaempfe
  • 5 Std. 36 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Sehen, hören, staunen.

Entdeckungsreisen in die Natur fangen vor der Haustür an. Tausend kleine und große Phänomene spielen sich hier ab, die oft faszinierend und schön sind - wenn man sie denn bemerkt.

Peter Wohlleben lädt dazu ein, die Zeichen, die Wind, Wolken, Pflanzen und Tiere geben, mit geschulten Sinnen wahrzunehmen. Gänseblümchen werden so zu Wetterpropheten, Kraniche zu lebenden Thermometern und Ringelblumen sagen uns, wie spät es ist: persönliche Eindrücke, interessante Naturerlebnisse sowie Nützliches für die Gartenpraxis.

Der Autor informiert über wissenschaftliche Hintergründe von Alltagsphänomenen und bekannten Bauernregeln, er räumt mit einigen Legenden auf und warnt vor folgenreichen Eingriffen in die Tier- und Pflanzenwelt.

Eine Fundgrube an nützlichem Wissen und unterhaltsamen Fakten, vor allem aber ein Plädoyer für die Wertschätzung der Natur - gelesen von Peter Kaempfe.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

herr wohlleben ...

... ist der star unter den förstern, forstwirten oder was auch immer. er hat mir und ganz vielen anderen ein verständnis für den wald vermittelt (dafür liebe ich ihn!), für das seelenleben der tiere (dafür mochte ich ihn ebenfalls, aber es war nicht das gleiche wie zuvor); jetzt aber habe ich den eindruck, dass wohlleben ein wenig überrollt wurde von seinem verleger(?), der da vielleicht meinte, man müsse das eisen schmieden, solange es heiß ist. kurzum: wohlleben vermittelt hier erkenntnisse, die vielleicht nicht ganz bekannt sind, aber ähnlich und besser von allerhand wissenschaftsjournalen oder fernsehsendern vermittelt werden können. ich fühle mich nicht im gleichen maße bereichert und berührt wie zuvor. die dinge kommen ein wenig zwanghaft daher und weniger emotional wie das zuvor geschriebene.
kann schon sein, dass die eine oder andere erkenntnis noch immer bereichernd ist. aber da klingt inzwischen professionalität durch, die nicht wirklich wohlllebens sache ist. denn ich sah interviews mit ihm, die mit seiner naturschützerischen haltung wirklich identisch sind.
DAS ist sein anliegen: das verständnis dessen, was wir bislang nicht wussten und worauf wir rücksicht nehmen sollen. natürliche (z.b.wetter-) phänomene sollen uns andere erklären. und, ja, die tun es auch.
Lesen Sie weiter...

- erphschwester

Phantastisches Hörbuch!

Das Fachwissen über die Natur sehr gut verständlich und ohne erhobenen Zeigefinger liebevoll weitergegeben! Klare Empfehlung!
Lesen Sie weiter...

- Only Time

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 09.05.2017
  • Verlag: Der Hörverlag