Nicht mehr ich

  • von Doris Wagner
  • Sprecher: Gaby Hildenbrandt
  • 8 Std. 37 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Als sie mit 19 in ein Kloster eintrat, hoffte sie auf eine schöne Zukunft. Sie wurde Ordensschwester in einer jungen und charismatischen Gemeinschaft. Als sie diese Gemeinschaft 2011 wieder verließ, war sie depressiv, praktisch mittellos und hatte keine sozialen Kontakte mehr. Sie war kontrolliert, manipuliert, sexuell missbraucht und unter Druck gesetzt worden. Ihre Oberen hatten sie entmündigt, als billige Haushaltskraft eingesetzt, vor sexuellen Übergriffen nicht geschützt und nicht versorgt, wenn sie krank war. Dafür hatten sie die junge Frau als Aushängeschild benutzt: Sie hatte unzähligen Bischöfen den Ring geküsst und die päpstliche Wohnung von innen kennengelernt.

Bei einem Aufenthalt auf der Terrasse des päpstlichen Palastes hätte sie sich einmal fast das Leben genommen. Nur das Glück, in der tiefsten Verzweiflung einen Freund zu finden, rettete ihr schließlich das Leben...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Beklemmend

Ein selten intimer und erschreckender Einblick in das sektiererische Innenleben der katholischen Kirchenmacht. Beklemmend geschildert und sehr treffend gesprochen - als würde die Betroffene selber erzählen
Lesen Sie weiter...

- Nikola

Interessant, aber...

Mal davon abgesehen, dass es wirklich schlimm ist, was Doris Wagner dort erlebt hat möchte ich es als Hörbuch und Geschichte an sich bewerten.
Wenn man sich erhofft, ein paar Skandale zu hören oder die detailreiche Beschreibung der schlimmen Dinge, die im Klappentext angepriesen werden, dann sollte man dieses Hörbuch nicht kaufen.
Im Klappentext ist eigentlich alles beschrieben und wird dort auch nicht wirklich umfangreicher erzählt. Wenn man selbst nicht gläubig ist oder, wie ich, Religion schwachsinnig findet sollte man wohl besser auch die Finger davon lassen. Ich konnte über vieles was sie sagt nur den Kopf schütteln und vieles nicht nachvollziehen. Natürlich ist das, was ihr widerfahren ist die absolute Manipulation und Gehirnwäsche aber trotz allem verliert man doch nicht seinen kompletten gesunden Menschenverstand, oder?
Jedenfalls, um es kurz zu fassen: Es ist stellenweise wirklich sehr langweilig und es fällt schwer, zu zu hören, da viele uninteressante Geschehnisse sehr ausführlich erzählt und beschrieben werden. Wenn einen aber generell auch die Kirche/Religion o.ä. Interessiert ist es wahrscheinlich ganz nett zu hören.
Lesen Sie weiter...

- Jasmin

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 18.12.2014
  • Verlag: ABOD Verlag