Philosophie, Mythologie, Literatur (Reihe Allgemeinbildung)

  • von Martin Zimmermann
  • Sprecher: Michael Schwarzmaier, Marina Köhler
  • 2 Std. 1 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Große Denker und Philosophen prägen unsere Kulturgeschichte seit der Antike. Nicht minder einflussreich sind auch die Schriftsteller, die mit ihren Werken die Gesellschaft verändern wollen, indem sie ihr einen Spiegel vorhalten. So entstanden unterschiedliche literarische Strömungen, angefangen von den antiken Mythen bis hin zur Nachkriegsliteratur. "CD WISSEN Allgemeinbildung" stellt die Arbeit der großen Wissenschaftler vor und erklärt Zusammenhänge, die sich selbst einem Laien erschließen. In prägnanten und abwechslungsreichen Episoden erfährt man alles, was man über Physik und Mathematik wissen muss!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Nicht schlecht, aber auch nicht richtig gut

Am gelungensten ist der erste Teil, der sich der Philosophie widmet und der einen Abriss über alle Philosophen bzw. Philosophien von Thales bis zur Frankfurter Schule bietet. Freunden der Mythologie sei das Hörbuch nicht empfohlen, denn diese wird nur gestreift. Die Literaturgeschichte am Schluss bietet das Übliche, da gibt es sicherlich Besseres.

Das Hauptproblem des Werks aber besteht darin, dass die Chance vertan wird, zwischen den einzelnen Gebieten Beziehungen herzustellen - wie beeinflusste die Philosophiegeschichte die Literatur, was verband beispielsweise einen Georg Büchner mit Descartes und Spinoza oder auch mit Ludwig Feuerbach etc.? Das hätte die Geschichte richtig spannend machen und über den Durchschnitt heben können...
Lesen Sie weiter...

- Carmen Rother

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 18.12.2008
  • Verlag: audio media verlag