Inhaltsangabe

Sie arbeiten im Verborgenen. In der Öffentlichkeit gelten sie wegen ihrer Maskierung als "Männer ohne Gesicht". Sie kommen dann zum Einsatz, wenn alle anderen polizeilichen Mittel am Ende sind. Wir verlassen uns darauf, dass diese Elitepolizisten für unsere Sicherheit sorgen. Eine trügerische Sicherheit, wie jetzt ein Insider berichtet. Ob Mörder, Geiselnehmer, Terrorist oder psychisch kranker Extremgewalttäter - mehr als zwanzig Jahre hat Peter Schulz als SEK-Beamter mit den schlimmsten Subjekten zu tun, die die Gesellschaft hervorbringt. Hier schildert er die Arbeit der Spezialeinsatzkommandos in ihrer ganzen Brisanz.
©2013 Bastei Lübbe (P)2013 Abod Verlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 11,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 11,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von selma Am hilfreichsten 27.01.2016

informativ

Sehr interessantes Hörbuch und ein guter 'Blick hinter die Kulissen', wobei ich es teilweise etwas wiederholend empfand

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von Tim Slomp Am hilfreichsten 25.07.2015

Erste Stunden gut und informativ, letzte Stunde sehr trocken

Herr Schulz ist ein richtig frustrierte SEK Rentner, schade, es hat so gut angefangen. Sein Wort zum Sonntag voller Vorwürfe am Ende hätte er sich sparen können, oder zumindest etwas kompakter darstellen sollen. Er hat ja recht, selbstverständlich gibt es Spannungen zwischen SEK und "Polizei Apparat". Der SEK setzt gezielt Gewallt ein, und hat der Lizenz zum töten. Im Gegensatz zur normale Polizei, der alles tut um eine "Schußabgabe" zu vermeiden. Das die Polizei und SEK nicht wirklich zusammen passen nehmen wir damit zur Kenntnis. Und ja, es ist selbstverständlich frustrierend wenn SEK Beamten nicht die Karrierechancen haben wie die "normale" Polizei Beamten, und das die 200€ weniger verdienen wie ein Hubschrauberpilot. Aber dafür braucht man keine Stunde um das zu erklären, das ist doch offensichtlich. Ich vermute das Hr Schulz besser zur Bundeswehr gepasst hätte.

Sein Wunsch das der SEK mehr Entscheidungskompetenz bekommt, sprich selber über ein "Finale Rettungungsschuss" entscheiden darf finde ich bedenklich. Nicht weil ich ihm die Entscheidung nicht zutraue, aber weil ich es für eine sehr einseitige Lösungsansatz halte. In USA werden 98% (Quelle George Kohlrieser) der Geiselnahmen ohne Gewallt (nur durch Verhandlung) erfolgreich beendet.

Für Leser die mehr Einblicke in SEK Themen haben möchten ist das Buch aber sicher zu empfehlen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen