Schulden

  • von David Graeber
  • Sprecher: Patrick Feiter
  • 21 Std. 20 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein Plädoyer für einen radikalen Neuanfang

Seit der Erfindung des Kredits vor 5000 Jahren treibt das Versprechen auf Rückzahlung Menschen in die Sklaverei. Die Geschichte der Menschheit erzählt David Graeber als eine Geschichte der Schulden: Eines moralischen Prinzips, das nur die Macht der Herrschenden stützt. Damit durchbricht er die Logik des Kapitalismus und befreit unser Denken vom Primat der Ökonomie. Schulden sind nur Versprechungen, so Graeber, und die Welt ist voll von Versprechungen, die nicht gehalten wurden. Jede grundlegende gesellschaftliche Veränderung aber beginnt mit der Frage: Wie können wir eine neue, eine bessere Welt schaffen?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Der Mensch, das abschätzende Tier

Nach Piketty "Das Kapital im 21sten Jahrhundert" das nächste vielbesprochene Sachbuch zu Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.
Man lasse sich für einen ganz selbstverständlichen Begriff - Schulden - einen Durchsuchungsbefehl ausstellen und entwickle daraus eine Geschichte der Menschheit: Der Mensch, das verschuldete Tier. Schulden als das organisierende Prinzip aller Gesellschaften.
Wer bräuchte noch wirtschaftswissenschaftliche Theorie wenn doch jede Menge Märchen und Volksweisheiten zur Verfügung stehen?
Herrlich wenn Graeber Nietzsche, Rabelais und Goethe zitiert!
Ein hartes, bisweilen etwas zähes, doch genussreiches Stück Hörbucharbeit.
Ein Augenöffner! Bücher diesen Ranges, Bücher die so eminent politisch sind,Bücher die von solch einer engagierten Brillanz sind als vollständige Lesungen anzubieten kann als bildungspolitische Tat gar nicht genug gerühmt werden. Vielen Dank! Herrn Feiters Vortrag bin ich sehr gerne gefolgt.
Lesen Sie weiter...

- doktorFaustus

Einfach mal was über Geld lernen

Interessant und guter Denkanstoß.
Ein neuer Blick aufs Geld, im historischen Kontext.
Ein guter Beweis das man nie aufhören sollte sich selber zu fragen "Warum ist das so und muss das so sein?"
Lesen Sie weiter...

- lipphardt

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 20.04.2015
  • Verlag: Der Hörverlag