TTIP - Die Freihandelslüge

  • von Thilo Bode
  • Sprecher: Stefan Lehnen
  • 6 Std. 52 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Staatsstreich der KonzerneIn Deutschland und Europa wächst der Widerstand gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP. Thilo Bode schildert anschaulich und mit analytischer Schärfe, wie TTIP Verbraucherrechte und Umweltstandards gefährdet. Die Konzerne drohen über unsere Zukunft zu bestimmen - stärkere Arbeitnehmer- und Verbraucherrechte hängen ebenso wie ein wirkungsvoller Umweltschutz von ihrer Gnade ab. Dies gilt es mit aller Macht zu verhindern. Thilo Bode zeigt, was sich bei den Geheimverhandlungen zwischen der Europäischen Union und den USA ereignet und was für uns alle auf dem Spiel steht.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Macht euch die Erde untertan

Natürlich muss eine verantwortungsbewusste Wirtschafts- und Finanzpolitik Investitionsanreize setzen. Doch was Thilo Bode in seinem Buch kritisiert ist ein Investitionsregime das die Geschäftsinteressen der großen Konzerne nahezu unangreifbar macht. TTIP scheint in der Tat mehr ein florierendes Geschäftsmodell für international operierende Großkanzleien als eine demokratische Wohlstandsagenda zu sein. Wie es schon Frau Wagenknecht in Ihrem letzten Buch so treffend bemerkt hat: Die Flut wird wohl demnächst den Luxusyachten vorbehalten sein. Beim Hören war mein Generaleindruck: Wer könnte diese kompetente, seriöse, ganz und gar undogmatische und lebenserfahrene Kritik argumentativ entkräften? Thilo Bode gibt eine ganze Reihe von Beispielen die eindrucksvoll belegen in welchem Ausmaß die geheim verhandelten Vertragsinhalte in unseren Alltag hineinwirken können.
Ein sehr wichtiges Hörbuch zur politischen Bildung.
Lesen Sie weiter...

- doktorFaustus

Absolut hörenswert!

Inhalte überzeugend dargestellt und interpretiert! Sprecher ebenfalls sehr gut! Etwas kompakter wäre auch okay!
Lesen Sie weiter...

- Udo K.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 10.05.2016
  • Verlag: ABOD Verlag