Teheran im Bauch

  • von Mathias Kopetzki
  • Sprecher: Mathias Kopetzki
  • 7 Std. 33 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Schöne Grüße von deinem Vater aus Iran!" Der erste Kontakt mit seinem fremden iranischen Vater, der sich nach 20 Jahren plötzlich meldet, ist nur von kurzer Dauer. Viele Jahre lang wird Mathias Kopetzki, aufgewachsen in einer deutschen Adoptivfamilie, dessen Annäherungsversuchen aus dem Weg gehen, obwohl er spürt, dass es für ihn notwendig ist, sich mit seiner Herkunft zu befassen.
Erst als er die Lebensgeschichte seines Vaters erfährt, wagt Kopetzki es, ihn in Teheran zu besuchen. Was er entdeckt, ist ein den westlichen Medien eher verborgenes Land - modern und lebendig, rätselhaft und verstörend, Paradies und Hölle zugleich.

Seine vielfältigen und zum Teil widersprüchlichen Eindrücke hat Mathias Kopetzki niedergeschrieben. In seinem Hörbuch räumt er mit Vorurteilen über den Iran auf und ermöglicht damit einen ganz neuen und unverstellten Blick auf ein faszinierendes Land.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sensible Suche nach eignen Wurzeln

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Sehr private Einblicke in die Spurensuche der eignen Identität des Autors. Ergreifende Schilderung voller Fragezeichen und Widersprüche und doch gerade dadurch sehr authentisch und wahrhaftig. Der Hörer wird mitgenommen auf diese unglaubliche Reise, die für den Hörer eine inspirierendes Hörerlebnis wird, für den Autor aber weit, weit mehr ist.


Lesen Sie weiter...

- A. Dober

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 13.10.2015
  • Verlag: Jens Wenzel