Unser Jahrhundert

  • von Fritz Stern, Helmut Schmidt
  • Sprecher: Hanns Zischler, Hans Peter Hallwachs
  • 5 Std. 7 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Fangen Sie an, Fritz" - mit diesem Satz beginnt ein Gespräch unter Freunden. Helmut Schmidt und Fritz Stern kennen sich seit vielen Jahren und haben sich im Sommer 2009 zusammengesetzt, um über Themen miteinander zu reden, die ihnen am Herzen liegen: Erfahrungen und Lehren aus der Geschichte, das gemeinsam erlebte Jahrhundert, Menschen, die ihnen begegnet sind.

Das Ergebnis ist so anregend wie kurzweilig. Der Politiker und der Historiker spielen sich die Bälle zu, mal im Konsens, mal im Widerspruch, stets auf eine pointierte Darlegung ihrer eigenen Positionen bedacht.Das Spektrum der behandelten Fragen reicht von Bismarck bis Israel, vom Zweiten Weltkrieg bis zum Aufstieg Chinas, vom Rückblick auf die Ära Bush bis zu den überhöhten Boni für Banker - und auch die Anekdoten kommen nicht zu kurz. In Szene gesetzt von Hanns Zischler und Hans Peter Hallwachs.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Flankierende Politiklektüre

Im Gespräch werden viele wichtige und interessante Themen dieses Jahrhunderts angeschnitten und oft wirklich nur angeschnitten. Man muss viel Hintergrundwissen haben, um alles zu verstehen. Wissen, welches man als junger, politisch durchschnittlich gebildeter Mensch nicht unbedingt hat. Dennoch bietet das Werk viel."Helmut" und "Fritz" berichten offen und ehrlich von Ihren Erfahrungen und sagen Ihre Meinung frei heraus. Widersprechen oder bestärken sich gegenseitig unmittelbar und unverblümt. Dies macht das Werk sehr persönlich und ermöglichte mir zahlreiche neue Sichtweisen auf die zentralen Ereignisse des vergangenen Jahrhunderts. Es stellt für mich dadurch eine große Bereicherung dar.

Das Hörbuch ist sehr angenehm aufbereitet und sehr gut gesprochen. Eine vorzüglich kurzweiliger Begleitung an einem ruhigen Wochenende.
Lesen Sie weiter...

- Ingo

Geschichte aus privater Sicht

„Unser Jahrhundert" ist ein Buch welches gelesen oder gehört werden sollte. Zwei in der Geschichte bewanderte Menschen, die viele Dinge des letzten Jahrhunderts nicht nur erlebt sondern auch gestaltet haben, tauschen sich auf eine sehr angenehme Weise darüber aus. Besonders interessant macht das ganze die Tatsache, dass es beide nicht nötig haben mit ihrer Meinung hinter dem Berg zu bleiben. So kommt es zum Teil zu einer offenen Diskussion auf hohem Niveau, in der beide Seiten auch fähig sind ihre Meinung zu revidieren.
Ich bin der Meinung dieses Buch sollte zur Pflichtlektüre in Geschichte gemacht werden. Eine Bereicherung für jeden, der sich für Politik und oder Geschichte interessiert.
Lesen Sie weiter...

- Christoph Claesges

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 12.04.2010
  • Verlag: Der Audio Verlag