Inhaltsangabe

Der renommierte Strafverteidiger Ferdinand von Schirach kennt die Brüche der Welt. Der Umgang mit Schuld und Unschuld bestimmt seinen Alltag. Doch was ist Schuld eigentlich? Wer will richten über Täter, die zugleich auch Opfer sind?

Mit dem scharfen Blick eines begnadeten Analytikers erzählt Ferdinand von Schirach von menschlichen Dramen und vielfachem Scheitern, von seelischen Abgründen, die sich einer einfachen Bewertung entziehen.
©2009 Piper Verlag GmbH, München (P)2015 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Nina Am hilfreichsten 26.04.2018

Absolut empfehlenswert! Fesselnd!

Wirklich toll geschrieben, neutral und objektiv, doch menschlich. Manchmal brutal, schrecklich, manchmal berührend, in einigen Fällen regt es zum nachdenken an. Nach diesem Buch musste ich gleich die weiteren 2 herunterladen und höre gespannt zu!
Super vorgelesen!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von siga Am hilfreichsten 17.12.2016

Urmenschliches und Unglaubliches

Fantastisch nüchtern erzählt der Autor von seinen interessantesten Fällen. Grossartig, wie ausgerechnet diese Nüchternheit es vermag, auch die schlimmsten Taten nachvollziehbar zu machen und trotz allem ein humanistisches Menschenbild zu vermitteln. Grandiose Illustrationen von Recht und Gerechtigkeit - ohne Einschränkung zur Lektüre zu enpfehlen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

13 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen