Was passiert in Rußland?

  • von Gabriele Krone-Schmalz
  • Sprecher: Gabriele Krone- Schmalz
  • 3 Std. 29 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Russland ist dem Westen suspekt. Als ARD-Korrespondentin hat Gabriele Krone-Schmalz die Jahre des Umbruchs in der Sowjetunion miterlebt und die darauf folgende Entwicklung Russlands genau beobachtet. Sie weist auf die Diskrepanzen zwischen der russischen Realität und den Stereotypen in der westlichen Wahrnehmung hin. Sie stellt sich der Herausforderung, bewusste und unbewusste Verfälschungen im gängigen Russlandbild aufzuzeigen und scheut dabei vor zentralen Reizthemen wie Putins"gelenkter Demokratie", Energiepolitik, Pressefreiheit, Tschetschenien nicht zurück.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Muss man sich anhören!!!

Die Frau hat Recht! Nach der Hälfte des Hörbuches musste ich erst mal Nachdenken und Recherchieren. Und es stimmt: Wir haben ein völlig falsches Bild von Russland, der russischen Politik und vielem mehr. Was wir dabei vergessen sind die Fakten, die teilweise in den Hintergrund der westlichen Arroganz rücken! Es ist natürlich richtig, dass Russland viele Problem hat: In der Meinungsfreiheit, der Pressefreiheit, der Demokratie und vor allem in Korruption und Menschenrechten! Aber was ist auch anderes für ein postkummunistisches Land dieser Ausmaße und dieser Probleme so schnell zu erwarten? Es war letztlich auch der Westen, mal seine Arroganz und mal seine kapitalistische Natur, die Russland immer wieder gedemütigt und in die Defensive gewungen hat. Wir haben letztlich geernet, was wir gesäht haben! Was wir brauchen ist, wie die Autorin richtig sagt, Sicherheit MIT Russland und nicht Sicherheit VOR Russland. Leider ist dieser Gedanke nicht populär und hat sich nicht durchgesetzt. Der Westen hat viel versprochen und nichts gehalten. Dieses Hörbuch zeigt es sehr deutlich. Viele Fakten liefern ein sehr gutes Bild von Russland nach dem Kalten Krieg, von Jelzin und Putin, von Tschetchenien und vielem mehr. Wir sind nicht fair zu Russland! Die Autorin hat Recht! Das Hörbuch ist sehr hörenswert und hat mir ins Bewusstsein gerufen, dass ich mich viel zu sehr von den populistischen Medien habe leiten lassen und mein Russlandbild völlig verzerrt ist. Ich empfehle dieses Hörbuch wirklich jedem, der sich ernsthaft mit dem Phänomen Russland auseinandersetzen will!
Lesen Sie weiter...

- Tobias Lange

eine kompetente und absolut bednkenswerte Analyse,

kompetent, allen Politikern als Pflichtlektüre ans Herz zu legen.
Würde die Deutsche Außenpolitik Ratgeber wie die Autorin oder auch den Scholl-Latour'schen Nachlass zu Rate ziehen, würde Europa nicht wieder in einen traumtänzerischen Amok-Strudel gleiten, der doch schon vor hundert Jahren unsägliches Leid entfesselt hat.
Mit Frau Krone-Schmalz haben wir eine Kapazität in den eigenen Reihen, deren Beratung wesentlich hilfreicher ist, als manches Wort, das uns über den Atlantik in die Ohren kommt oder den Blätterwald belaubt. Danke fur den Mut, gegen den (Main-)-Stream zu schwimmen.
Lesen Sie weiter...

- Michael Schmidt

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 11.03.2008
  • Verlag: LangenMüller Herbig