Wer bin ich und wenn ja wieviele

  • von Richard David Precht
  • Sprecher: Caroline Mart, Bodo Primus
  • 5 Std. 13 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Bücher über Philosophie gibt es viele. Doch Richard David Prechts Buch "wer bin ich, und wenn ja wie viele?" ist anders als alle anderen Einführungen. Niemand zuvor hat den Leser so kenntnisreich und kompetent und zugleich so spielerisch und elegant an die großen philosophischen Fragen des Lebens herangeführt.In seiner faszinierenden Reise in die Welt der Philosophie führt Richard David Precht mit Hilfe naturwissenschaftlicher Erkenntnisse kompetent und unterhaltsam an die großen Fragen des Lebens heran.
Was ist Wahrheit? Woher weiß ich, wer ich bin? Warum soll ich gut sein?Eine Einladung, lustvoll und spielerisch über das Leben und seine Möglichkeiten nachzudenken.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Diese philosophische Reise macht richtig Spaß, weil sie souverän alle Ängste vor fundamentalen Fragen umschifft. Und die Hörfassung, gelesen von Caroline Mart und Bodo Primus, macht das Verstehen noch einfacher.
--BRIGITTE

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ganz nett.

Mich konnte das Hörbuch nicht überzeugen. Es ist sicherlich ein netter Exkurs in die vergangene Welt der Philosphie und regt zum Nachdenken an.
Die melancholische Pausenmusik nervte und unterbrach die teilweise guten Ansätze der einzelnen Kapitel. Auch ist die Auswahl der einzelnen Themen nicht als roter Faden zu erkennen. Vielleicht hätten andere Rednerstimmen mit mehr Elan und Nachdruck, eine bessere Zensur ermöglicht. Sie kamen für mich zu monoton und langweilig rüber.
Alles in allem reicht das Hörbuch bei weitem nicht an "Sofies Welt" von Jostein Gaarder oder "Nachgefragt: Philosophie" von Chritine Schulz-Reiss heran. Ich kann es daher nur bedingt empfehlen.
Lesen Sie weiter...

- flamingos03

sehr empfehlenswert

Das Hörbuch bietet einen populärwissenschaftlichen Abriß über die großen Fragen. Wer bin ich? Wie sieht ein gutes/moralisches/glückliches Leben aus? Was kennzeichnet eine gerechte Gesellschaft? Dabei werden große Köpfe aus der Geschichte von Philosophie, Psychologie und Politikwissenschaft ebenso vorgestellt wie neueste Erkenntnisse der Hirnforschung.
Dabei wird der Hörer immer wieder zum Selbstdenken angeregt, insbesondere da unbequeme Fragen, wie die nach Tierrechten, nicht ausgespart werden.
Alles in allem ein uneingeschränkt empfehlenswertes Hörbuch für alle, die etwas (denken) lernen und dabei noch unterhalten werden möchten.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Kunde

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.06.2008
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland