Wilhelm Busch: Der lachende Pessimist. Eine Biographie

  • von Eva Weissweiler
  • Sprecher: Bastian Pastewka
  • 3 Std. 37 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wilhelm Buschs Geschichte von Max und Moritz gehört zu den beliebtesten Bilderbüchern der Welt. Busch gilt als der Erfinder eines neuen Mediums, als der geniale Urvater des Comics. Auch seine beißenden Satiren wie "Die fromme Helene" oder "Plisch und Plum" finden bis heute ein großes Publikum.Über den einsamen Junggesellen aus Wiedensahl wird bis heute gestritten: War er Menschenfeind oder Menschenkenner?Obwohl sein gewaltiges Oeuvre gut erschlossen ist, fehlte es bisher an einer kritischen Biographie, die den Autor der Bildergeschichten genauso würdigt wie den Zeichner, Maler und Verfasser tiefschwarzer Prosatexte. Die aktuelle Biographie von Eva Weissweiler schließt diese Lücke - und lässt uns den vermeintlichen Spaßmacher aus einer Fülle unbekannter Briefe und Dokumente neu verstehen.Der Sprecher:
Bastian Pastewka, Komiker, Schauspieler, Synchronsprecher, 1972 in Bochum geboren, in Bonn aufgewachsen, wurde ab 1996 mit der "Sat.1-Wochenshow" einem Millionenpublikum bekannt. Ab 2002 entwickelte er mit Olli Dittrich ein gemeinsames Bühnenprogramm, das bis 2004 in diversen Theatern und Comedy-Clubs gastierte. Für RTL drehte er die Silent-Comedy "Ohne Worte" (2003/2004) und die Reiseberichte "Pastewka in..." (2003-2005). 2005 und 2006 war er mit seiner neuen Comedy-Serie "Pastewka" bei Sat.1 zu sehen. Im Herbst 2007 startet die dritte Staffel dieses mehrfach ausgezeichneten Formats (u.a. Deutscher Fernsehpreis als beste Sitcom 2006).

weiterlesen

Kritikerstimmen

Als Humor noch nicht existierte, wusste Wilhelm Busch schon, wie man ihn übersteht! Glückwunsch!
--Bastian Pastewka

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

naja

die Biographie strotzt vor Jahreszahlen, die hintereinander weg gelesen werden. Leider viel zu schnell von Bastian Bastefka, von dem ich mir mehr erwartet hätte als Leser.Wann immer die Biographie interessant zu werden scheint, springt die Autorin zum nächsten Jahr, Tiefe oder gar Interpretation im Zusamenhang zum Werk vermisse ich sehr. Alles in Allem eine mäßig interessante Biographie, eher schlecht und nuschelig gelesen, leider nur 2 Punkte.
Lesen Sie weiter...

- rosamariapantke

Hintergründe

Wilhelm Buschs illustrierte Geschichten kennt jeder. Sie sind witzig und pointiert und häufig von einer offenkundigen Grausamkeit. Das Buch von Eva Weissweiler deckt auf, dass bereits die Zeitgenossen von Wilhelm Busch Anstoß an diesen Gefühllosigkeiten nahmen. Die Lebensgeschichte von Wilhelm Busch zeigt einen Menschen, dessen Talent offensichtlich einer hellen und einer dunklen Seite entsprang, die zusammen den schwarzen Humor formten, für den wir Busch trotz manchem Stirnrunzeln so schätzen.Ein interessantes Buch, das Buschlesern die notwendigen Hintergründe zur Entstehung und Zeitgeschichte der Werke von Wilhelm Busch vermittelt. Bastian Pastewka liest anfangs etwas schnell, nimmt dann aber einen ruhigen Vortragsstil an, der den Hörer entspannt durch das Leben von Wilhelm Busch leitet.
Lesen Sie weiter...

- Sabine

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.12.2007
  • Verlag: tacheles! / Roof Music