Wunderwelt Gehirn (DIE ZEIT)

  • von DIE ZEIT
  • Sprecher: N.N.
  • 0 Std. 40 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ausgewählte ZEIT-Artikel zum Thema "Wunderwelt Gehirn. Vom Denken und Vergessen.":
Vergessliche Hollywood-Helden
Der Gedächtnisverlust ist ein beliebtes Thema im Film. Allerdings unterscheiden sich die erfundenen Hirnstörungen erheblich von echten. Von Harro Albrecht.
Knetmasse der Kultur
Das Gehirn ist erstaunlich formbar. Musik und Folter, Tsunamis und Postleitzahlen hinterlassen ihre Spuren in den grauen Zellen. Das Wechselspiel von Welt und Hirn können Geistes- und Naturwissenschaftler nur gemeinsam erklären. Von Ulrich Schnabel.
Anders von Anfang an
Jahrzehntelang glaubten Pädagogen an die Gleichheit der Geschlechter. Aber die Hirnforschung belegt, dass die Unterschiede in den Chromosomen über die Art des Denkens bestimmen. Von Christine Brinck.
Denker des Denkens
Der einflussreichste deutsche Hirnforscher sieht seine Disziplin in der Sackgasse. Nun will er die Wissenschaft vom Geist neu erfinden. Von Ulrich Schnabel.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.01.2006
  • Verlag: ZEIT-Verlag