Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben

  • von Matt Haig
  • Sprecher: Barnaby Metschurat
  • 4 Std. 25 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Als Matt Haig mit 24 Jahren urplötzlich krank wird, begreift er nicht, welch dunkle Macht da von ihm Besitz ergreift. Die Krankheit überfällt ihn auf so dramatische Art und Weise, dass sie ihn buchstäblich an den Abgrund bringt.
Doch Haig entscheidet sich für das Leben - und für seine große Liebe Andrea. Er findet heraus, dass er nicht allein ist mit der Diagnose Depression, sondern dass Millionen Menschen auf der Welt sein Schicksal teilen. Schritt für Schritt arbeitet er sich zurück ans Licht und findet dort auch seinen Humor wieder.

Eine berührende, witzige und mitreißende Hymne an das Leben und das Menschsein.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Super Stimme - interessanter Aufbau

Super Stimme, interessanter Aufbau- sehr zu empfehlen auch in akuten Phasen - eine gute Mischung für Kopf und Gefühl.
Lesen Sie weiter...

- Kerstin

Einfühlsam, ehrlich und sehr informativ

Nachdem ich "Ich und die Menschen" als erstes Buch von Matt Haig gehört habe und sehr angetan davon war, wollte ich wissen, was er sonst noch so an Literatur zu bieten hat. Das Buch "Ziemlich gute Gründe am Leben zu bleiben" ist etwas sachlicher angelegt. Man sollte sich also auf jeden Fall für das Thema Depressionen interessieren und bereit sein sich damit auseinander zu setzen. Er versorgt den Leser mit allerhand Informationen über die Krankheit und erzählt dabei wie er selbst gelernt hat damit zu leben.
Diese Buch ist definitiv nichts für die breite Masse. Für Menschen, die jedoch einen Bezug zu der Krankheit haben oder solche, die lernen möchten sie etwas besser zu verstehen, kann es jedoch m. E. eine Bereicherung sein. Matt Haig hat eine unbeschreiblich rührende und einfühlsame Sicht auf den Menschen und unsere Welt - für mich absolut empfehlenswert!
Lesen Sie weiter...

- Tomafi

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 18.03.2016
  • Verlag: Der Audio Verlag