Ziemlich verletzlich, ziemlich stark

  • von Philippe Pozzo di Borgo, Jean Vanier, Laurent de Cherisey
  • Sprecher: Frank Röth
  • 1 Std. 58 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Philippe Pozzo di Borgo, dessen Schicksal Millionen bewegte, formuliert einen eindrücklichen Appell - für eine Gesellschaft, in der nicht nur die Leistung zählt. Gerade in unserer individuellen Verletzlichkeit, so Pozzo di Borgo und seine Koautoren, können wir einen unverhofften Reichtum entdecken. Und nur wenn wir bereit sind, den tieferen Sinn von "Brüderlichkeit" wiederzubeleben, vermag unsere Gesellschaft gerechter und menschlicher zu werden. Ein ebenso warmer und kluger wie entschiedener Text, der aufrüttelt. Das Hörbuch enthält zudem ein Interview mit Philippe Pozzo di Borgo über die Suche nach Gedanken, Erfahrungen und Politikformen, die Wohlstand, Lebensqualität und das Gedeihen von Menschen neu in Einklang bringen können.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 12.12.2012
  • Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH