Inhaltsangabe

In der Nähe von Tiverton, einer Kleinstadt in Australiens Nirgendwo, wird ein Mädchen tot am Straßenrand gefunden. Constable Paul Hirschhausen, genannt Hirsch, übernimmt den Fall. Er glaubt nicht an einen Unfall mit Fahrerflucht.
Einsam und isoliert durchquert der Constable die unwirtliche Landschaft, vorbei an mageren Schafen, schäbigen Höfen, stellt unbeirrt seine Fragen und lernt eine Kleinstadt kennen, unter deren Oberfläche Enttäuschung und Wut, Rassismus und Sexismus brodeln. Hirsch rüttelt an der trügerischen Stille und wirbelt nicht nur den Staub der ausgedörrten Straßen auf.

Der Sprecher und Schauspieler Charles Rettinghaus ist unter anderem die deutsche Stimme von Jamie Foxx, Robert Downey Jr und Jean Claude Van Damme... Er ist es, der den Personen in diesem Hörkrimi von Garry Disher ihren eigenständigen Charakter gibt.
©2016 Unionsverlag (P)2016 Unionsverlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 12,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 12,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen


Der perfekte Einstieg in das großartige Werk Garry Dishers. Die Beschreibungen des kochend heißen Outbacks lassen einen nach einem kühlen Drink lechzen. Hirsch ist ein einsamer Wolf - oder Hund? -, und seine lakonische Gelassenheit lässt den Wunsch nach einer Fortsetzung keimen.
--The Seatlle Times

Bitter Wash Road ist ein funkelndes Meisterwerk, es erzählt einfühlsam vom langsamen Bröckeln aller zivilisatorischen Errungenschaften und von jenem bisschen Mut, das einer aufbringen muss, um die Lawine aufzuhalten. Das erste Highlight des Krimi-Jahres.
--Günther Grosser, Berliner Zeitung

Garry Disher macht mit Bitter Wash Road einfach alles richtig.
--The Guardian Australia

Garry Disher ist zur Zeit einer der besten Kriminalschriftsteller der Welt.
--Ulrich Noller, WDR 2

Egal, von welcher Seite her man Garry Dishers Roman anschaut, man merkt schnell die Extraklasse dieses Autors. So dicht gewoben sind die Handlungsmotive, so genau ist jede Figur mit einer komplexen Geschichte versehen.
--Ralf Stiftel, Westfälischer Anzeiger
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Ingrid Am hilfreichsten 11.09.2016

Das Beste seit langem auf dem Krimisektor

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Ungewöhnlich spannende u. intelligent erzählte story, wie Rettinghaus bereits in seiner Einleitung zutreffend bemerkt.

Welcher Moment von Bitter Wash Road ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Zuviele, um einen besonders hervorheben zu können. Von vorne bis zum Schluss ein Highlight nach dem nächsten.

Hat Ihnen Charles Rettinghaus an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

An ihm liegt sicher vieles. Warum nicht andere Krimis von Garry Disher als Hörbücher herausbringen bzw. von Rettinghaus lesen lassen. Sonst muß ich mir die Bücher kaufen u. werde dabei seine Interpretation vermissen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

1 out of 5 stars
Von Gunnar Am hilfreichsten 04.11.2016

Grauenhaft gelesenes Buch - Hände weg davon!

Eine eigentlich gut angelegte und gut geschriebene Geschichte wird hier vom Sprecher in Grund und Boden gelesen. Mag sein, dass Herr Rettinghaus ein passabler Schauspieler ist. Mag sein, dass er mit einem fähigen Regisseur an seiner Seite sogar als Synchronsprecher erträglich ist. Als Vorleser hat er hier auf ganzer Linie versagt und die mit Abstand miserabelste Leistung gezeigt, die ich seit drei Jahren intensiven Bücherhörens erdulden musste.
Hinzu kommen eklatante Schwächen des Übersetzungs-Lektorats, die einfach nur peinlich sind. Den Gipfel der Unsäglichkeit bildet die peinliche Selbstbelobhudelung des Sprechers im Vorspann. Unfassbar, dass Verlag und Regie das haben durchgehen lassen.
Sehr, sehr schade um jeden einzelnen Cent, den man für so eine Katastrophe ausgegeben hat - und vor allem Schade für das Buch, dessen Autor eine solche Respektlosigkeit einfach nicht verdient hat.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen