Inhaltsangabe

Jenkins was a robot. He was built to be the perfect worker, tireless and uncomplaining. But, quite unexpectedly, he also became a close companion to generation after generation of his owners as the human race matured, moved beyond the confines of its once tiny planet, and eventually changed beyond all recognition. And then, because he was a good and dutiful servant, Jenkins went on to serve Earth's inheritors. Here is a masterful tale of an Earth overrun by ants, a series of parallel worlds ruled by dogs, and a Jupiter where the human race finds its Gold Age - if "human" it could still be called.
BONUS AUDIO: City includes an exclusive introduction by Hugo and Nebula Award-winning author Mike Resnick.
©1980 Clifford D. Simak (P)2008 Audible, Inc.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 27,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 27,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

"Simak's unforgettable compassion and affection for all creation shines through." (scifi.com)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Interessent Am hilfreichsten 24.04.2011

Der Mensch im Auge des Hundes

Dieses Buch enthält einzelne Geschichten, die durch die Generationen hinweg die Entwicklung der Menschheit beschreibt, nachdem diese die Städte verlassen haben. Insofern ist es ähnlich wie Bücher von Edward Rutherfurd oder James Michener, die die Geschichte von Regionen oder Städten auf diese Weise romanhaft darstellen.

Was aber genial ist, ist die Aussensicht auf den Menschen, die Simak bietet. Und die Auswirkungen und Wechselwirkungen von Technologien, Lebensformen und sozialem Verhalten.

Dabei wird aus der Sicht von Menschen, Robotern und Hunden geschrieben.

Über allem hängt Melancholie, am Ende weiß man nicht genau, ob man die Menschen vermissen soll, oder nicht. Aber man wünscht den Hunden alles gute.

Simak gehört zu den Top-Autoren der SF, und dieses ist eines seiner Meisterwerke.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen