Inhaltsangabe

Von Selbstanzeigen ("Ich bin dann mal weg"), Hassanzeigen ("Zum Tode von Dr. Volker P. fällt mir nur ein Wort ein: Danke! Ein Patient") und nachträglichen Klarstellungen ("Er hatte Vorfahrt!") bis zu überraschenden Motti ("s'is Feierobnd"): Wie ungemein komisch Todesanzeigen sein können, zeigt diese Sammlung von Christian Sprang und Matthias Nöllke. Und wer könnte dieses liebenswerte Bild vom Leben und Sterben in unserem Land besser interpretieren als Christian Tramitz.
(c) + (p) 2009 Der Hörverlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 6,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 30.12.2009

Eher zum lesen statt zum hören

Ich hatte mir ja das Hörbuch gerade eben erst angehört und daher wollte ich gerade noch was zu schreiben solange das noch frisch ist.
Ich fand das Hörbuch ganz angenehm und Christian Tramitz hat eine gute Hörbuchstimme.
Dennoch glaube ich, dass dieses Buch eines ist, was man als Buch in der Hand haben muss. Die skurlien und manchmal makaberen Todesanzeigen sind lustig aber wahrscheinlich noch lustiger, wenn man sie selbst vor Augen hat und sie nicht vorgelesen bekommt.
Von daher werd ich mir das Buch noch besorgen, was ich ja eh vor hatte und werd mir das noch mal ansehen.
Darum nur 4 Sterne, da es eher ein buch zum lesen statt zum hören ist.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

4 out of 5 stars
Von engel30 Am hilfreichsten 10.12.2009

Sehr lustig....

Mal was Anderes. Sehr amüsant und unterhaltsam. Da überlegt man sich direkt gleich den Text für die eigene Traueranzeige oder für die Traueranzeige derer, die ein besonderes Sprüchchen verdient hätten.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen