Das Leben ist kein Zweizeiler

  • von Friedrich Kalpenstein
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • 6 Std. 49 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Alexander ist Autor und geschieden. Gemeinsam mit seinem Rauhaardackel Leo wohnt er in München. Seit seinem Bestseller hindert ihn eine Schreibblockade, an diesen Erfolg anzuknüpfen. Mit dem Schreiben von Groschenromanen hält er sich zwischenzeitlich über Wasser.

Ein Single, der sich auf den Weg macht, die große Liebe zu finden", das soll der Inhalt seines neuen Bestsellers sein. Getrieben von dieser Idee stürzt er sich auf den Singlemarkt. Natürlich rein zur Recherche. Unterstützt wird er hierbei von Michaela, einer langjährigen Freundin und Psychologin, die in Alexander eine Art Projekt sieht.Ob Alexander zu seiner alten Form zurückkehrt und auf die Frau seines Lebens trifft...?

Ein Roman zum Verlieben. Nach "Ich bin Single, Kalimera", "Wie Champagner" und "Männerferien" der vierte Roman von Friedrich Kalpenstein.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ich hatte großen Spaß!

Auf welchen Platz würden Sie Das Leben ist kein Zweizeiler auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Ziemlich weit oben. Anfangs war ich skeptisch, ob mir dieses Hörbuch gefällt. Dann aber hat es mich gepackt und ich hatte es ziemlich schnell durchgehört. Das passiert mir selten.


Welcher Moment von Das Leben ist kein Zweizeiler ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Die Übungsszene zwischen Michaela und Alexander im Wohnzimmer. Michaelas Versuch, Alexander beizubringen, wie man heutzutage flirtet ..., einfach köstlich!!!


Hat Ihnen Richard Barenberg an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Er hat den verschiedenen Personen im Buch Leben eingehaucht und es ist sehr schnell klar, wen er gerade spricht. Auch hat es mir sehr gut gefallen, dass er Frauen nicht übertrieben hoch spricht. Es ist sehr angenehm, ihm zuzuhören.


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Ein paar Stellen gab es tatsächlich, bei denen ich laut lachen musste. Viele Szenen brachten mich zum Schmunzeln.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Dieses Hörbuch ist meiner Meinung nach ein Genre-Mix. Es ist nicht nur Humor, aber auch kein reiner Liebesroman. Die Mischung macht, denke ich, dieses gelungene Hörbuch aus.

Lesen Sie weiter...

- Irene P.

Total unterhaltsam

Würden Sie Das Leben ist kein Zweizeiler noch mal anhören? Warum?

Ein klares JA! Es hat sehr viel Spaß gemacht, Alexander und seinen Dackel auf irem Weg zu begleiten.


Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Passagen, bei denen Alexander an neuen Romanideen schreibt. Dabei versucht er mehr recht als schlecht, das selbst erlebte total übertrieben in die Handlung einfließen zu lassen. Und natürlich den König der Hunde: Rauhaardackel Leo. Da möchte man sich doch gleich so einen kleinen Racker anschaffen


Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Richard Barenberg gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Ja, der Marsianer. Von der Handlung natürlich absolut unterschiedlich. Hier aber beweist der Sprecher, dass er auch humorvolle Romane beherrscht. Er hat eine sehr angenehme Stimme.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Nein. Das möchte ich bei keinem Hörbuch. Das dauert mir einfach zu lang. Aber, ich freue mich immer wieder, wenn es weitergeht.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer einen leichten Roman zum Entspannen und Lachen sucht, wird hier sicher nicht enttäuscht. Auch wer Hörbücher mit vielen Dialogen bevorzugt, ist hier richtig. Hundefans kommen sowieso auf ihre Kosten. Der Dackel Leo ist der Knaller!

Lesen Sie weiter...

- Karin H.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 17.05.2016
  • Verlag: Amazon EU S.à r.l