Depeche Mode

  • von Serhij Zhadan
  • Sprecher: Harry Rowohlt
  • 3 Std. 59 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Charkiw 1993. Der Sozialismus ist vorbei, der Manchesterkapitalismus beginnt: Amerikanische Erweckungsprediger treten auf, prügelnde Polizeibeamte, besoffene Wodka-Schmuggler, durchgeknallte Kleinkriminelle. Und mittendrin: vier Freunde - Dog Pawlow, Wasja Kommunist, der Ich-Erzähler Zhadan und Sascha Zündkerze, der im Pionierlager "Chemiker" als Betreuer arbeitet. Die Autorin:
Serhij Zhadan, 1974 im ostukrainischen Starobilsk geboren und Verfasser von bereits elf Büchern Lyrik und Prosa, gilt als "ukrainischer Rimbaud" und führt mit seinen Büchern mitten hinein in die Anarchie der postsowjetischen Umbruchszeit. Der Sprecher:
Harry Rowohlt, lange Jahre das spätbundesrepublikanische Double von Karl Marx, ist die Seele des souverän gebrummten Hörbuchs. Seine Lesungen sind legendär. Seine Buchkenntnisse ebenso, und seine Liebe zur Literatur kennt keine natürlichen Grenzen.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Schräges, postsozialistisches Roadmovie.
--Deutschlandradio

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wunderbar

Harry Rowohlt lebt in seinen Figuren.Es ist das perfekte Lesevergnügen.Nur, den Schluß fand ich ein bißchen merkwürdig. Die Anleitungen..., na ja,selbst entscheiden.
Lesen Sie weiter...

- Irmgard Lemaire

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.03.2009
  • Verlag: SchallundWahn