Ein Mann, ein Fjord!

  • von Angelo Colagrossi, Hape Kerkeling, Angelina Maccarone
  • Sprecher: Hape Kerkeling
  • 2 Std. 18 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Norbert Krabbe aus Wanne, arbeitsloser Bürokaufmann und leidenschaftlicher Preisausschreiben-Teilnehmer, gewinnt einen Fjord auf den Lofoten. Aber wie kommt man bloß nach Norwegen - zum "Norbert-Krabbe-Fjord" samt eigener Blockhütte - wenn man pleite ist und einem schon beim S-Bahn fahren schlecht wird? Was Norbert an Geld fehlt, macht er durch originelle Ideen wett: Getarnt als Putzkolonne, schlägt er sich mit seiner Tochter per Zug bis Kopenhagen durch, weiter geht's als Tramper und mit ergaunerten Schiffstickets. Etliche abstruse Begegnungen später, u.a. mit Horst Schlämmer, Uschi Blum und dem stark riechenden Norweger Lars, der die Zukunft anhand eines Hunde-Quartetts voraussagt, erwartet Norbert an seinem Ziel die nächste Überraschung...

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Hape Kerkeling in 1000 Rollen: Die Geschichte vom sympathischen VerliererNorbert Krabbe ist arbeitslos und gewinnspielsüchtig. Obwohl seine Frau Birgit alles daran setzt, ihn vom Spielen abzubringen, stapeln sich allerlei minderwertige Sachpreise in ihrer kleinen Wohnung. Doch eines Tages gewinnt Norbert den Hauptpreis: einen eigenen Fjord in Norwegen! Obwohl er kein Geld hat und schon in der Straßenbahn reisekrank wird, macht er sich auf den Weg nach Norwegen. Und läuft damit Gefahr, die halbe Million zu verlieren, die er in einem anderen Spiel gewonnen hat ...
"Ein Mann, ein Fjord!" ist ein aberwitziges Hörspiel aus der Feder von Hape Kerkeling. Der beliebte Komiker erzählt die Geschichte vom kleinen Mann mit großen Träumen mit viel Herzblut. Dass er als Sprecher außerdem in sämtliche Rollen schlüpft, einschließlich der Schlagersängerin Uschi und der Domina Gisela, macht "Ein Mann, ein Fjord!" zu einem umwerfend komischen Hörvergnügen. Nicht nur für Fans von Hape Kerkeling ein Muss!

weiterlesen

Kritikerstimmen

Schließen Sie die Augen, tauchen Sie ein in dieses Abenteuer (am besten in der Badewanne) - und Hape Kerkelings Stimme wird zur ganzen Welt. Komischer kann Kino im Kopf nicht sein.
-- Brigitte

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

typisch hape!

Die wahnwitzige Geschichte der Familie Krabbe. Die Mutter ist alkoholabhängig, der Vater ist preisausschreibensüchtig und nur die Tochter als Einzgiste scheint normal zu sein und hat einen Job.
Norbert, der Vater, gewinnt regelmäßig etwas und der neueste Gewinn ist ein Fjord. Jawohl, ein echter Fjord in Norwegen!
Aber wie hinkommen, ohne Geld?
Für Norbert und seine Tochter Ute, die er mitnimmt, alles kein Problem. Man ist ja einfallsreich, sagt sich Norbert.
Auf dem Weg nach Norwegen treffen sie auf die merkwürdigsten Figuren und selbst Horst Schlämmer mischt sich unters Volk.

Hape Kerkeling spricht selbst. Und er macht seine Sache wirklich gut. Die Figuren kann man anhand verschiedenen Tonlagen gut auseinanderhalten.
Die Geschichte an sich ist wirklich nett und witzig erzählt, aber es gab immer wieder zu viele Zufälle, meiner Meinung nach.
Und leider ist das Hörbuch sehr kurz geraten, ich kam mir vor wie in einem ICE, der in rasender Geschwindigkeit von A nach B muss.
Deswegen gibt es von mir "nur" vier Sterne.
Lesen Sie weiter...

- tikca

herrlich

Dies ist tatsächlich ein Spielfilm für die Ohren. Hervorragend 'gespielt' von Hape. Wer seinen Klamauk liebt, und bei HURZ schon auf dem Boden lag, kommt hier voll auf seine kosten. Selbst bei mehrmaligem hören verliert es nichts von seiner genialität.

Ich würde mich über eine Fortsetztung freuen.
Lesen Sie weiter...

- schwarzanubis

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 03.12.2007
  • Verlag: tacheles! / Roof Music