• Gerhard Polt. Apokalypsen

  • Autor: Gerhard Polt
  • Sprecher: Gerhard Polt
  • Spieldauer: 1 Std. und 7 Min.
  • Hörspiel
  • Erscheinungsdatum: 18.12.2008
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Kein & Aber Records
  • 4.5 out of 5 stars 4,4 (46 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Und wenn eine Minderheit noch ein bissl Hirn hat, dann muss sie doch kapieren, dass sie selber Ursache für die Mehrheit ist. 1. Mehr oder weniger
2. Ein Mäzen
3. Der Regenwurm
4. Der Berti
5. Dieser Mozart
6. Duzi Duzi
7. Spinat
8. Das CSU-Museum
9. Ein Apokalyptiker
(c)+(p) 2007 Kein & Aber Records
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 11,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 11,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von awiederer Am hilfreichsten 06.05.2009

Typisch Polt...

Polt ist einer der brillantesten deutschen Komiker. Weit entfernt vom oberflächlichen und billigen Klamauk mancher Comedians legt er den Finger dorthin wo es weh tut - sei es den bayrischen Politsumpf, in dem Jemand der alkoholisiert Jemanden überfährt Verkehrsminister werden kann, sei es die Allianz und ihre manchmal seltsamen Mitarbeiter, sei es der ganz normale Wahnsinn des kleinen Mannes von Nebenan. Dabei scheut er sich auch nicht vor Themen, die nahe an die Grenze des guten Geschmack gehen (z.B. bei einem Hitler-Sketch) - aber zielsicher bleibt er bei diesen Balanceakt immer auf der richtigen Seite. Ich kann dieses Hörbuch nur empfehlen - ich zumindest kann es immer wieder hören und dabei herzhaft lachen und das kann ich nicht von vielen Hörbüchern behaupten!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen