Grrrimm

  • von Karen Duve
  • Sprecher: Karen Duve, Ina Müller, Bastian Pastewka
  • 2 Std. 38 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Karen Duve ist seit jeher eine begeisterte Leserin von Märchen, Heldensagen und Rittergeschichten. Besonders liebt sie die Märchen der Brüder Grimm. Darin allerdings geschieht viel, was mit dem gesunden Menschenverstand nicht zu erklären ist! Wie wahrscheinlich ist es zum Beispiel, dass eine außergewöhnlich gut aussehende junge Frau den Haushalt für sieben mittelalte kleinwüchsige Junggesellen führt und sich nicht einer der Herren an sie ranmacht? Wie gestaltet es sich praktisch, wenn man nach einem hundertjährigen Schlaf unter Zentimeter dicken Staubschichten aufwacht? Und überhaupt: Wie hält sich ein Prinz fit, der hundert Jahre warten muss, bis er seine Prinzessin wach küssen kann? Karen Duve erzählt ihre eigenen Versionen der Geschichten. Und die sind voll von dem, was Duves Romane sonst auch auszeichnet: familiäre Abneigungen, Bindungsängste, bizarre Liebesvorstellungen, Vaterkomplexe, Selbstzweifel, Trotzrektionen und Minderwertigkeitsgefühle.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Bei dieser Autorin liegen Weisheit und Lakonie, Melancholie und wache Wahrnehmung so eng beieinander, dass die Übergänge kaum wahrzunehmen sind.
-- Volker Hage, Der Spiegel

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

ewige Plots kreativ ausgebaut

Der Vorstellungsvermögen der Autorin ist einfach bestechend - all die Nebenlinien und Details, die die Grimmsche Plots ergänzen, packen sofort, denn sie sind witzig, scharf beobachtet, gekonnt zugespistzt. Diese Märchen für Erwachsene sind viel niveau- und anspruchsvoller als manche zu Prime-Time ausgestrahlte Fernsehserien.
Das Vortragen allerdings ist durchwachsen - an manchen Stellen nicht so toll: mal das Tempo einfach zu schnell (die Details sind doch nicht für Schnelldurchlauf gedacht), mal kam die intonierung zu kurz, so dass ich das Gefühl gehabt habe, die Hörbuchfassung wurde unter Zeitdruck produziert. Ich gebe aber sofort zu: dies ist Meckern auf sehr hohen Niveau.
Lesen Sie weiter...

- Kristina "Im realen Leben - Übersetzerin. Und Ohrenmensch."

erfrischend anders

Erfrischend anders werden die Grimm'schen Märchen dargeboten. Leicht makaber, leicht sarkastisch aber vor allem witzig vorgetragen. Persönlich am besten hat mir die Geschichte von Großmutter als russischer Werwolf gefallen.
Lesen Sie weiter...

- Michael

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 09.11.2012
  • Verlag: tacheles! / Roof Music