Ich mein's doch nur gut

  • von Matthias Egersdörfer
  • Sprecher: Matthias Egersdörfer
  • 1 Std. 10 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Egersdörfer hat am Samstag gefeiert. Weil es so schön war, hat er am Sonntag auch noch gefeiert. Am Montag ist er mit Kopfschmerzen aufgewacht und würde gerne in aller Ruhe sterben. Egersdörfer darf aber nicht sterben. Stattdessen muss er sein neues Programm zum Besten geben. Es trägt den Titel "Ich mein's doch nur gut!". Egersdörfer erzählt Geschichten, die er eigentlich traurig findet. Trotzdem lacht das Publikum. Für Egersdörfer bleibt das ein Geheimnis, er ist aber der Ansicht, das dies das gute Recht des Publikums ist, und legt sich nach getaner Arbeit aufs Sofa. Über dem Sofa hängen mehrere Kabarettpreise.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Ein tückischer Griesgram, eine Type mit Substanz, die sich lupenrein und loopingreich durch Alltag und Erinnerung grantelt.
-- Abendzeitung Nürnberg

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Einfach Super lustig der etwas seltsame Humor.

Matthias Egersdörfer ein sympathischer Griesgram erzählt aus seinem Leben, für mich sind die Erzählweise und die cholerischen Ausbrüche kaum noch an Lustigkeit zu topen.
Lesen Sie weiter...

- Oliver

Inhalt gut - Ton sehr schlecht

Die Qualität des Hörbuchs ist sehr schlecht.
Als wenn einer ein Taschentuch vors Mikro hält.

Aber nach einiger Zeit hat man sich daran gewöhnt und kann sich dann voll und ganz auf den Inhalt konzentrieren.

Hab mich kaputt gelacht!
Lesen Sie weiter...

- Markus

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 09.11.2011
  • Verlag: Verlag Antje Kunstmann