In Zungen reden

  • von Robert Gernhardt
  • Sprecher: Robert Gernhardt
  • 1 Std. 25 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Am Anfang war das Wort, und das Wort reizte zur Parodie: Niemand hat in den vergangenen Jahrzehnten treffender und amüsanter Dichterstimmen imitiert als Robert Gernhardt. Von Gott über Boccaccio, Dante, Eichendorff, Heine, Busch und Brecht bis hin zu Jandl wetzt Gernhardt seinen Schnabel; vom Sonett bis zur Fabel reicht der Reigen der Gattungen: eine spöttische Hommage an die Weltliteratur, die Lust macht, mal wieder zum Original zu greifen.

weiterlesen

Kritikerstimmen


Hörerinnen und Hörer, befolgt seinen Rat!
-- Die Zeit

Ein äußerst amüsantes Hörbuch, zum Schmunzeln und manchmal gar zu lautem Lachen.
-- Luxemburger Word

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schlichtweg genial

Was für eine Spannbreite, die Gernhardt hier ausbreitet: Von Gott bis Jandl... einer der besten zeitgenössischen Autoren und Dichter kommt hier selbst zu Wort und liefert eine eloquentes Feuerwerk von Gedichten ab, das einfach nur Freude macht! Ein Genuss zum Zuhören, wobei angemerkt sei, dass nicht jede Lesung des Dichters so gut ist wie diese! Um Gernhardt kennenzulernen ist das hier das Beste, was es gibt! Wer sich mit Gedichten beschäftigen will, der sollte hier zugreifen. Mit Liebe und Witz wird ein Streifzug durch die Literatur gebracht, der nicht nur lehrt, sondern extrem unterhaltsam ist.
Lesen Sie weiter...

- Klaus "Ich höre, was ich immer schon lesen wollte, aber die Zeit dazu nie fand....."

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 29.11.2012
  • Verlag: Der Hörverlag