Krasse Geschichten zum Erschaudern und Schlapplachen

  • von N.N.
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • 1 Std. 26 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eine Sammlung "echt krasser" Geschichten - Texte, bei denen Schrecken und Komik einander abwechseln: "Amerika im Goldrausch. Auch Pedro will sich eine Schürfstelle bestätigen lassen. Damit ihm keiner zuvorkommt, nimmt er den kurzen Weg über eine schmale Eisenbahnbrücke hoch über dem Fluss. In der Mitte kommt ihm plötzlich ein Zug entgegen, da er nicht ausweichen kann, hängt er sich an eine Bahnschwelle. Der Zug rast weiter, aber Pedro kommt aus eigener Kraft nicht mehr hoch... Ein Mann kommt; er scheint gerettet. Doch anstatt ihm zu helfen, fragt der Mann, wieviel Geld er für die Rettung zahlen kann. Während der Verhandlung kommt ein weiterer Zug... Dann hängen beide an der Bahnschwelle..."

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wunderbar.

Ich habe das Hörbuch sehr gerne gehört. Christoph Maria Herbst liest wie immer großartig. Es ist so amüsant, ihm zuzuhören, wie er in die verschiedensten Rollen schlüpft und eine Pointe nach der anderen zündet.

Die Geschichten sind schön schrullig - voller witziger Wendungen und Ideen. Wunderbar, um mal wieder zu schmunzeln und befreit aufzulachen.
Lesen Sie weiter...

- Anna Blume

Echt genial!


Bei diesen Geschichten bleibt einem echt die Spucke weg. In „Seit Wochen“ bringt eine Frau ihren Mann um, weil sie einen Seitensprung vermutet. Seine Ausflüge hatten ihn aber nur ins Spielcasino geführt…. Eine weniger gefährliche aber sehr witzig erzählte Verwechslung findet in „Der hellgraue Frühjahrsmantel „ statt. Hier geht es um Pilzbücher und um Tenorblockflöten für Kanada.
Eine Gänsehaut kann man bei „Ein gewisses Zimmer bekommen“. Eine Geschichte die erzählt, wie alles mit allem zusammenhängt.

Christoph Maria Herbst gelingt es mit seiner Sprechkunst, jede Geschichte zu einem echten Vergnügen werden zu lassen. Es ist unglaublich, wie wandlungsfähig seine Stimme ist und wie er jeder Person einen besonderen Charakter verleihen kann. Er ist einer der großartigsten Sprecher überhaupt. Hier hat er sich ein Programm gesucht, das etwas Besonderes ist. Geschichten , bei denen man lachen kann – oder bei denen einem der Atem stockt, weil sie so krass sind.
Von der 1. bis zur letzten Minute ein Vergnügen. Echt top. Nur schade, dass es so schnell vorbei wahr – da wünscht man sich mehr von.
Lesen Sie weiter...

- Peter Kundo

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 21.06.2017
  • Verlag: Verlag Herder