Männerferien (Herbert 3) : Herbert

  • von Friedrich Kalpenstein
  • Sprecher: Robert Frank
  • Serie: Herbert
  • 7 Std. 19 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Leinen los für turbulente Tage auf hoher See.

Herbert bucht mit seiner Freundin Anja eine romantische Kreuzfahrt. Doch es kommt anders als geplant. Da Anja kurzfristig verhindert ist, muss schnell Ersatz her. Wer wäre dafür besser geeignet, als sein bester Kumpel Hans. Der Mann für alle Fälle.

Zuerst skeptisch, lässt sich der Naturbursche auf die spießige Reise ein. Beide beziehen eine Innenkabine. Natürlich ohne Fenster. Doch das ist das geringste Problem. Die Männertour verläuft keineswegs entspannt. Nicht zuletzt, weil die Ansichten der beiden Kreuzfahrer über einen erholsamen Urlaub unterschiedlicher nicht sein könnten. Eine turbulente Reise ist vorprogrammiert.

Auf Mallorca kommt es zum Wendepunkt im Leben der beiden Freunde. Herbert muss sich entscheiden, welchen Weg er gehen wird. Doch ist es derselbe, den Hans beschreitet?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein gelungenes Hörbuch mit viel Witz!

Auf welchen Platz würden Sie Männerferien (Herbert 3) auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Dieses Hörbuch ist bei meinen Lieblingen ganz oben mit dabei. Ich habe mich köstlich amüsiert und wurde gut unterhalten.


Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Hans. Weil er so verrückt ist. Mal nervt er, in der nächsten Minute ist er wieder zum Schießen. Herbert ist natürlich außen vor, weil er nun mal die Hauptperson ist.


Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Robert Frank gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Ja, "Ich bin Single, Kalimera", "Wie Champagner", "Transalp" und "Die Monster, die ich rief". Alle haben sie mir gut gefallen. Ich finde aber, dass Robert Frank die lustigen Sachen besser stehen. Er lebt bei den 3 Herbert's die Hauptfigur förmlich.


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Einige Male musste ich laut lachen. Glücklicherweise nur einmal unter fremden Menschen (Wartezimmer). Schuld daran war meist Hans und seine Eskapaden.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer gerne lacht und sich einfach nur berieseln lassen möchte, zugreifen. Keine Angst, liebe "Nicht-Bayern". Auch ich habe die Dialoge prima verstanden und bin alles andere als ein Bayer. VIEL SPAß!

Lesen Sie weiter...

- Irene P.

Schön zum Entspannen

Würde es wieder hören und bin mehr als beeindruckt vom Sprecher. Er kann den Dialekt prima sprechen und macht das Buch dadurch lebendig.
Lesen Sie weiter...

- sandra

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 26.11.2015
  • Verlag: Lake Union