Inhaltsangabe

Drum prüfe, wer sich ewig bindet! Doch nicht seine Braut Sara ist Jan Weilers Problem, sondern die Welten, die den deutschen Autor von seiner süditalienischen Großfamilie trennen, in die er sich gerade eingeheiratet hat. In jeder Ecke von Jan Weilers kuriosen süditalienischen Geschichten lauert ein warmherziger Sarkasmus, gespickt mit liebevollen Lebensweisheiten, die einem seine neuen Verwandten ans Herz wachsen lassen. Gelesen von ihrem Autor selbst, werden sie zu einem unvergesslich komischen deutsch-italienischen Hörerlebnis.
(c) + (p) 2009 Der Hörverlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 17,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Tobias Wohlert Am hilfreichsten 17.04.2010

Mir schmeckts!

Nachdem ich bereits "Maria, ihm schmeckt's nicht" auf Empfehlung gelesen hatte und toll fand, kaufte ich mir zunächst mal "Mein Leben als Mensch" als Hörbuch und wurde Fan der natürlichen Art den Text zu interpretieren. Jan Weiler lässt nicht nur den Schwiegervater gekonnt im Kopf seiner Hörer Gestalt annehmen. Er schafft es auch, sein Bild von Italien und seinen Bewohnern mit der Prise Humor zu würzen, die einen das Buch und das Hörbuch verschlingen lässt. Wenn das Ende des Werkes doch etwas langatmig geraten ist, meine Empfehlung ist ganz klar: Kaufen!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

4 out of 5 stars
Von parden Am hilfreichsten 16.05.2010

Tippeditopp...

"Als ich meine Frau heiratete, konnte ihre süditalienische Familie leider nicht dabei sein. Zu weit, zu teuer, zu kalt. Schade, dachte ich und öffnete ihr Geschenk. Zum Vorschein kam ein monströser Schwan aus Porzellan mit einem großen Loch im Rücken, in das man Bonbons füllt. Menschen, die einem so etwas schenken, muss man einfach kennen lernen."
Erzählt wird hier die herrlich komische Geschichte einer unglaublichen Verwandtschaft aus dem unbekannten italienischen Bundesland Molise, das laut seiner Bewohner "am A... der Welt" liegt.

Jan Weiler spricht das Hörbuch selbst - seine eigene Rolle sowie die seines Schwiegervaters Antonio Marcipane, was ihm wirklich gut gelingt. Weiler erzählt ständig in zwei gut verständlichen Ebenen, setzt die Pointen gut, lässt auch schon mal was nach- oder anklingen. Die italienisch-deutsche Aussprache einschießlich des knödeligen Tonfalls klingt in meinen Ohren sehr autentisch - eben "tippeditopp" gelesen, wie Antonio sagen würde...
Die Figur des Antonio wächst einem im Laufe des Zuhörens auch richtig ans Herz. Viele Episoden sind wirklich witzig und gerne auch ein bisschen schön, und zwischendurch kann die Geschichte Antonios auch ganz schön rührend sein. Und so locker flockig das anfangs alles daher kommt, gegen Ende kann man auch mal ernsthaft nachdenken, über das Fremdsein, das Alleinsein, und darüber, wie man mit Anfeindungen umgehen kann.

Um es mit Antonio zu sagen: "Isse beste vonne beste!!!" - also unbedingt empfehlenswert!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen