Schär, Holder und Meierhofer

  • von Lorenz Keiser
  • Sprecher: Lorenz Keiser
  • 1 Std. 46 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ebner und Blocher kaufen Alusuisse, Vodafone kauft Mannesmann, Feldschlösschen kauft Hürlimann, und mittendrin sitzt eine kleine Privatbank und kauft heimlich mit. Kann man alles kaufen? Bei dem Bankhaus "Schär, Holder & Meierhofer" schon. Im Präsentationsraum bekommen Sie Aktien angeboten und gleich noch ein paar Fragen beantwortet: Wie kommt ein Atlantiklachs nach Chile? Darf frau während der Kreditsitzung stillen? Wieviel kostet die Schweiz? Und wenn sie uns gehört, können wir per Aktientausch die Mehrheit an Luxemburg übernehmen? Oder: was ist es genau, dass "Schär, Holder & Meierhofer" mit ihrem wahllosen Zusammenkaufen von Großfirmen eigentlich bezwecken? Präzis, frech und treffend schamlos springt Lorenz Keiser von Gedanke zu Gedanke, wechselt seine Rollen blitzschnell und schafft es, die Zeit, in der wir leben, zur Kenntlichkeit zu entstellen. Selbst Wirtschaftsuninteressierte kommen dabei voll auf ihre Kosten, dreht es sich letztlich doch auch um den hundsgemeinen, aber brillant inszenierten Alltag.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Keisers Programme sind kalkulierte Kleinkunstwerke.
--Tages-Anzeiger

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.07.2007
  • Verlag: Kein & Aber Records