Sei froh, dass du nicht Joghurt heißt: Vom komischen Kauz zum Rabenvater

  • von Nils Heinrich
  • Sprecher: Nils Heinrich
  • 6 Std. 23 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Das Elterndasein wird allzu gern zum Idyll verklärt oder zur ultimativen persönlichen Herausforderung hochgejazzt, eine ganze Ratgeberindustrie suggeriert: Du kannst es schaffen! Nils Heinrich betrachtet das Phänomen schonungslos aus väterlicher Sicht und spricht allen Leidensgenossen aus der Seele, die - trotz allem - einfach nicht zum Rabenvater taugen.

Ein heimlicher Rabenvater packt aus. Eine Frau, ein Mann. Und plötzlich ein Kind. Na und? Haben andere auch schon hingekriegt. Aber die haben sich nie getraut zuzugeben, wie doof das eigentlich sein kann. Der Kabarettist Nils Heinrich nennt das Kind beim Namen. Böse Geschichten und amüsante Stoßseufzer eines leidgeprüften Vaters. Ja, es gibt diese Momente, sagt Nils Heinrich, in denen man sich insgeheim wünscht, ein Rabenvater zu sein: diese langen Momente zwischen den wenigen schönen, in denen man versucht, den Elterngeldantrag zu verstehen. Oder in denen man verschreckt Nachrichten guckt und sich fragt, wer in eine solche Welt Kinder setzt. Und einem einfällt: "Ach, ich!" Und in denen einem schlagartig bewusst wird, dass das bisherige Leben definitiv vorbei ist. Und erst in circa fünfunddreißig Jahren weitergeht - wenn das Kind endgültig aus dem Haus ist.

39 Geschichten, gelesen vom Autor höchstpersönlich. Teilweise sogar live vor Publikum.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 19.01.2017
  • Verlag: Nils Heinrich