So.

  • von Olaf Schubert, Bert Stephan, Harald Schroth
  • Sprecher: Olaf Schubert
  • 1 Std. 12 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Ein "Es" und ein "Oh". Wie meine Großmutter immer zu sagen pflegte. Oder: Wer "So!" sagt hat Reserven! - Einem Wortschaffenden darf man getrost eine gewisse Absicht, oder gar Doppeldeutigkeit oder besser ausgedrückt Hintersinn unterstellen, wenn ein kurzes "SO!" dem neuen Werk explizit voran gestellt wird. Schubert indes bemüht keine semantische Vieldeutigkeit, sondern er sagt einfach so: "SO!" Natürlich nicht ohne Kalkül. Sondern um dem einfachen Mann (oder der einfachen Frau) zuzurufen: "Ja! Ich kenne eure Probleme! Bleibt stark ich bin bei Euch." und gleichzeitig, und das ist Schubert wie wir ihn kennen, eben jenen Individuen, welche unverhohlen trotz mehrfacher Verwarnungen, Kapitalismus ausüben, den Kampf anzusagen. Das alles erreicht er mit einem Wort!
Für den Einen Trost und Erquickung, dem Anderen eine Unheil dräuende Ahnung vor dem Zorn des Gerechten, der, die nicht vorhandenen Hemdsärmel hochkrempelnd, sich anschickt den Stall auszumisten. SO! Einfach ist das.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

So!!!!!! Ist echter Wortwitz.

Olaf ist einfach das verbale Sahnehäupchen. So ein Wortwitz mit geballter Zunge ... Ich sag nur Junge, Junge.
Lesen Sie weiter...

- Dr. Jörg Fischer

Ach Olaf..., was soll ich noch zu dir sagen???

Ich kann über diesen Menschen einfach lachen. Was mich am meisten an ihm erstaunt ist der ungeheure Wortschatz, den er an den Tag legt. Er ist frech, wirkt unbeholfen und ist an den richtigen Stellen charmant.
Ich mag ihn einfach.
Lesen Sie weiter...

- Karin H.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 15.05.2016
  • Verlag: Mbs3000