Sorry, wir haben uns verfahren

  • von Stephan Orth, Antje Blinda
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • 1 Std. 9 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Unser Snackverkäufer bietet Ihnen nun Sex und heiße Getränke an!" Wirre Durchsagen, verfehlte Bahnhöfe, nervige Mitreisende: Wer viel mit der Bahn unterwegs ist, erlebt überall auf der Welt jede Menge Schikanen auf Schienen, aber manchmal auch erfrischend schlagfertiges Personal. Hunderte Leser haben ihre besten Anekdoten an SPIEGEL ONLINE geschickt - das Ergebnis ist das perfekte Hörerlebnis für lange und kurze Zugfahrten. Ganz nach dem Motto: "Verehrte Fahrgleise, wir bedanken uns für die Verspätung und entschuldigen uns für Ihre Reise mit der Bahn!"

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sorry, wir haben und massiv verschlechtert.

Ich habe die 2 Vorgänger lang und oft gehört. Diese Ausgabe ist leider inhaltlich flach genau so wie die Umsetzung. Immer wieder die selben Soundeffekten und Aussagen die mich nicht einmal zum schmunzeln gebracht haben.

Ich habe mich dann doch dazu durchgerungen das Werk zu Ende zu hören. Es wird aber nicht besser. Ich bin heil froh, dass es das Rückgaberecht gibt. Dieses Werk ist meiner Meinung nach kein Cent wert. Idee gut, Umsetzung schlecht. Sorry.
Lesen Sie weiter...

- derUnterstrich

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 18.10.2012
  • Verlag: Der Audio Verlag