This is Niedersachsen und nicht Las Vegas, Honey

  • von Funny van Money
  • Sprecher: Julia Nachtmann
  • 5 Std. 0 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Funnys Bafög-Anspruch ist erloschen und sie entscheidet sich, als Stripperin ihr Geld zu verdienen. Bei ihrer Arbeit beobachtet sie sich selbst genauso konsequent wie die, die sie beim Ausziehen beobachten, und beginnt, ihre Eindrücke aufzuschreiben. So entsteht die Arbeitsbiografie der Funny van Money, in der sie mit unverwüstlichem Humor den hohen Unterhaltungswert der Tabledance-Branche sowie deren Abgründe wiedergibt. Dabei agiert sie weder als betroffene Rotlichtbekennerin noch als milieuromantische Erzählerin, sondern gewährt einen unvoreingenommenen Blick in eine Welt jenseits des Ausbildungsförderungsgesetzes.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Funny van Money! bringt es auf den Punkt

Mit viel Selbstironie und intelligentem Wortwitz gibt die Autorin einen realistischen Einblick in die Tabledance-Szene - Wohlgemerkt in Niedersachsen : ).

Ganz die gute Geschäftsfrau wird vor jedem Kapitel der Tagesverdienst und das aktuelle Outfit (Berufskleidung) genannt.

Respekt vor dem körperlich harten Job mit viel psychischem Einfühlungsvermögen. Feminismus aus anderer Perspektive, die Männer (Kunden und Chefs) geben oft ein trauriges Bild ab. Die Frau ist das wahre starke Geschlecht, arbeitet hart und behält meist die Kontrolle.

Sehr lebendig gelesen von Frau Nachtmann -Ihre Stimme passt gut zu der Protagonistin.

Leider wurde das Hörbuch gekürzt.

Das Hörbuch/Buch ist sowohl für Frauen als auch für Männer interessant und empfehlenswert - absolut kurzweilig unterhaltend.
Lesen Sie weiter...

- Angela Müller

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 23.08.2012
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH