Inhaltsangabe

Südafrika in den Zeiten tiefster Apartheid: Miss Hazelstone ist ein ehrenwertes Mitglied der weißen Oberschicht. Dass sie ein Verhältnis mit ihrem schwarzen Koch hat und ihn eines Tages mittels einer Elefantenbüchse erschießt, ist für Polizeichef Kommandant van Heerden nicht weiter tragisch. Als aber ein Weißer ermordet wird, droht die ganze Geschichte ans Tageslicht zu dringen. Und das wollen van Heerden, Luitenant Verkramp und Wachtmeister Els auf jeden Fall verhindern - auch wenn sie dafür über Leichen gehen müssen...
©2012 Schall & Wahn GmbH (P)2012 Schall & Wahn GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 19,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 19,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Peter Am hilfreichsten 28.09.2012

Bitterböser :-) schwarzer Humor

Das Tom Sharpe sich mit diesem Buch nicht gerade Freunde bei der Polizei in Süd-Afrika gemacht hat , ist irgendwo gut nachzuvollziehen Und das Er deswegen des Landes verwiesen wurde , ist auch völlig verständlich .
Nun ich kenne alle seine Bücher , die es bisher in Deutsch übersetzt wird . Vom Klassiker des "Puppenmord" , über "Porterhouse" bis hin zu seiner Lieblingsfigur "Herry" . Dieser Mann schreibt in einer einzigartigen fesselnen Art Geschichten , wo man hin und wieder eigene Erlebnisse wiedererkennt .
Nur Tom Sharpe schmückt diese dann noch so erweiternd aus , das man sagen kann , wenn Tom Sharpe schreibt , ist das Caos schon vorprogrammiert .
Seine Bücher zu lesen ,ist schon fesselnd genug,aber als Hörbuch ein Hochgenuss .
Mal sehen , welches Buch als nächstes von Ihm "vertont" wird .
Tom Sharpe ist einer der wenigen , die wenn er eine Geschichte schreibt ,sehr gut zum Anfang eines Buches seine Darsteller, das Land & die Zusammenhänge beschreibt , aber dann sprudelt er los und das mit spitzer Feder und bissigen Humor .

Danke Herrn Tom Sharpe

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

11 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Norbert Am hilfreichsten 03.01.2013

Apartheid - mal ganz anders gesehen

Mal eine völlig andere Auseinandersetzung mit dem Thema Apartheid: Bitterböser, rabenschwarzer Humor, eine groteske Handlung, absurd - aber einfach herrlich geschrieben. Habe selten bei einem so ernstem Hintergrund so sehr gelacht!
5 Sterne kann man ebenfalls für den Sprecher Volker Niederfahrenhorst vergeben, der das Buch hervorragend vorliest.
Fazit: Sehr empfehlenswert!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen