Was mach ich hier eigentlich?

  • von Martina Hill, Marco Musienko
  • Sprecher: Martina Hill
  • 2 Std. 52 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Comedy-Queen Martina Hill hat seit Jahren eine große Fangemeinde - auch in China. Sie selbst erfährt allerdings erst davon, als sie nach Peking eingeladen wird, um in einer Comedy-Serie mitzuspielen. Plötzlich steht sie vor dem größten Abenteuer ihres Lebens, denn die Sache hat einen Haken: Martina leidet unter extremer Flugangst und hatte bisher mit China - abgesehen von "Die 71 süß-sauer, aber bitte mit Tofu!" - nicht besonders viel zu tun. Todesmutig und vollkommen ahnungslos macht sie sich dennoch auf den Weg ins Reich der Mitte.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Nicht mein Ding

Eine Reise nach China voller flacher oder peinlicher Witze, blöder Einspielungen aus zumeist den Knallerfrauen, die mich nur noch nervten. ich hatte nicht einmal geschmunzelt oder gelächelt.
Martina Hill hat mit Inbrunst vorgetragen, konnte das Hörbuch aber nicht retten.
Lesen Sie weiter...

- Bernd

Was hör' ich hier eigentlich?

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Martina Hill and Marco Musienko und/oder Martina Hill versuchen?

Nein, ich sehe Martina Hill lieber. Martinas Humor und ihr Können, das ich sonst unheimlich gerne habe und sehe kommt überhaupt nicht rüber. Ihre Stimme klingt nicht wie gewohnt und ihr Humor kommt überhaupt nicht rüber...


Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Enttäuschung.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wenn man Martina Hill in ihrer wahren Grösse erwartet wird hier enttäuscht (und das sagt ein grosser Fan von ihr!). Inhaltlich sicherlich gut gemeint und sie wäre wohl live um Längen besser. Wer Martina Hill aus der Heute Show oder Ladykracher kennt, wird hier durchwegs enttäuscht. Die Stimme ist einfach ungewohnt und das machts eben aus. Das Hörbuch würde ich mir jedenfalls kein zweites Mal kaufen und anhören schön gar nicht. Wird gleich ins Archiv geschickt und dort bleibt es auch!!!

Lesen Sie weiter...

- MaBa

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 30.05.2015
  • Verlag: Argon Verlag