Wortstoffhof

  • von Axel Hacke
  • Sprecher: Axel Hacke
  • 1 Std. 4 Min.
  • original_recording Hörbuch

Beschreibung

Seit Jahren betreibt Axel Hacke einen Wortstoffhof, in dem er Wörter sammelt: falsche, unsinnige, unbrauchbare. Sie sind weder nützlich noch irgendwie verständlich. Sie kommen zum Beispiel aus Speisekarten, Gebrauchsanweisungen, Tourismusprospekten. Aus den Lautsprechern der ICE-Züge gleich in ganzen Sätzen. Selbst in seriösen Zeitungen findet man den schönsten Unsinn. E-Mails sind eine einzige Fundgrube. Mancher hingeworfene Politikersatz ist der reine Restmüll, ein anderer dann wieder von rarer Schönheit - auch hier gilt es, wie auf dem Wertstoffhof in jeder deutschen Gemeinde, das Verbrauchte vom Noch-Brauchbaren zu trennen. Gerade das Falsche ist das Schöne an der Sprache. Axel Hacke präsentiert in dieser fulminanten und hoch komischen Live-Lesung aus dem Münchner Lustspielhaus die schönsten Perlen aus dem Restmüll-Container deutscher Sprache.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

sehr empfehlenswert

Axel Hacke ist immer wieder ein Hörgenuß - leider sind seine Hörbücher relativ kurz!
Daß er seine Bücher selber liest, ist ein Muß!
Lesen Sie weiter...

- Monika

Amüsante Sprachspiele

Die Sammlungen von Missverständnissen und Interpretationen von Axel Hacke sind spätestens seit dem weißen Neger Wumbaba legendär.
Hier widmet er sich nun Sprachschöpfungen die aus Übersetzungen und Fehlern entstanden sind und eine neue Teils poetische Bedeutung erhalten.
Als Autorenlesung erfrischend und noch besser als zu lesen.
Bunte Mischung sehr kurzweilig und amüsant.
Lesen Sie weiter...

- Barbara Fischer

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 28.12.2009
  • Verlag: Verlag Antje Kunstmann