• Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend

  • Autor: Andreas Altmann
  • Sprecher: Andreas Altmann
  • Spieldauer: 7 Std. und 16 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 16.07.2013
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: HörbucHHamburg HHV GmbH
  • 4 out of 5 stars 4,2 (48 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Eine Kindheit im idyllischen Wallfahrtsort Altötting - voller Misshandlungen, Demütigungen, bigotter, tätlicher Pfarrer und verkappter Nazis. Schonungslos blickt Andreas Altmann zurück auf einen gewalttätigen Vater, auf eine Mutter, die zu schwach ist, um den Sohn zu schützen, und auf ein Kind, das um sein Überleben kämpft. Was wird aus einem, der seine "Scheißjugend" überlebt hat? In 4 Storys aus "Dies beschissen schöne Leben"erzählt der "Davongekommene" von seinem Leben nach Altötting.
©2013 Piper Verlag GmbH, München (P)2013 OSTERWOLDaudio bei Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von gisela Am hilfreichsten 20.11.2013

TOLLE Geschichte

Zuerst hat es mich verwirrt, dass Andreas Altmann selber liest. Er liest nicht sehr deutlich und ich musste mich daran gewöhnen.
Nach einer Weile jedoch fand ich es sehr gut, die ganze Geschichte aus "seinem Mund" erzählt zu bekommen. hat mir super gefallen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

4 out of 5 stars
Von Peter Am hilfreichsten 24.11.2013

Sehr schockierend!

Erst hat mich der Titel abgehalten und nach dem Download dachte, "Gott, was für ein Sprecher". Aber die Geschichte seiner Kindheit mit all den seelischen Qualen nimmt manchmal sehr mit. Sollte man sich anhören!!!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen