Inhaltsangabe

They say that the cure for love will make me happy and safe forever. And I've always believed them. Until now. Now everything has changed. Now, I'd rather be infected with love for the tiniest sliver of a second than live a hundred years suffocated by a lie.
There was a time when love was the most important thing in the world. People would go to the end of the earth to find it. They would tell lies for it. Even kill for it. Then, at last, they found the cure.
©2011 Lauren Oliver (P)2012 HarperCollins Audio
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 16,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 16,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
2 out of 5 stars
Von kish Am hilfreichsten 19.09.2017

Interessante Dystopie, leider sehr flach

Die Geschichte handelt von einer dystopischen Gesellschaft in der Liebe als Krankheit betrachtet wird. Die Idee an sich ist sehr interessant erzählt und erinnert sehr entfernt an "Equilibrium" oder "The Handmaid's Tail", allerdings bleibt die Geschichte sehr flach und konzentriert sich hauptsächlich auf die sehr typischen Teenager-Gefühlsausbrüche der Protagonistin. Die zumeist hysterischen Gedankenmonologe von Lena werden durch den intensiven Vortrag von Sarah Drew (bekannt aus Grey's Anatomy) noch verstärkt, werden aber ab einem gewissen Punkt einfach nur noch anstrengend. Zudem erscheint der erste Teil nur wie die ersten drei Kapitel eines gesamten Buchs. Man wartet ständig darauf, dass die Geschichte in Schwung kommt und dann ist das Buch auch schon zu Ende.
Die Hörprobe und die Grundidee der Gesellschaft haben mich zum Kauf des Hörbuchs bewogen, allerdings bewegt mich die flache Geschichte und die zum Ende hin immer schriller werdende Sprecherin nicht dazu mir den zweiten Teil anzuhören.
Schade, habe mir von der Geschichte wirklich mehr versprochen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
5 out of 5 stars
Von marikowski Am hilfreichsten 05.08.2015

Great reader and story

Somehow reminded me of "1984"

Definitely worth reading/listening.

I just wished to be more dragged into the story emotionally and I don't like repetitions of exactly the same sentences...

Next episode already downloaded and read/heard :)

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen