• Der Mann, der den Eiffelturm verkaufte - Graf Victor Lustig (Die größten Gentleman-Gangster aller Zeiten 1)

  • Autor: Michael Esser
  • Sprecher: Andreas Fröhlich
  • Spieldauer: 1 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 07.08.2014
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Campfire Media
  • 3.5 out of 5 stars 3,5 (2 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Meisterhaft weiß Victor Lustig seine Opfer in Geschichten zu verstricken, die ihre Gier oder Eitelkeit so sehr anfachen, dass sie blind werden für die Verrücktheiten, die er ihnen auftischt - und ihm auf den Leim gehen. Am Ende stehen sie nicht selten als komplette Trottel da, die nicht einmal zur Polizei gehen können.

Das Hörbuch erzählt sechs Bravourstücke aus dem Leben des Mannes, dem es unter anderem tatsächlich gelang, den Eiffelturm zu verkaufen und Amerikas blutrünstigen Mafiaboss - Al Capone - um 5.000 Dollar zu erleichtern ohne einen einzigen Kratzer abzubekommen.
©2010 Campfire Media (P)2010 Campfire Media
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
2 out of 5 stars
Von CroxlD Am hilfreichsten 13.10.2014

Schlaglichter, aber keine Geschichte

Es werden in der Geschichte immer wieder einige seiner Betrügereien beschrieben, allerdings ergibt sich nie eine wirkliche Geschichte bzw. Handlung. Ein paar intelligente Coups ergeben sich, allerding keine Spannung.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen