Inhaltsangabe

Nick ist Klassenbester! Im Diktat hat er nur sieben Fehler gehabt einen halben Fehler weniger als Adalbert, der Liebling von der Lehrerin! Nick ist so stolz, dass er nach der Schule sofort nach Hause rennt, anstatt noch mit den Kameraden zu spielen. Mama gibt ihm einen Kuss und beginnt gleich, einen Schokoladenkuchen zu backen. Aber Papa sagt nur kurz "Sehr schön, mein Junge!", setzt sich dann in seinen Sessel und liest Zeitung. Da bekommt der kleine Nick einen Wutanfall. Nee wirklich, ist doch wahr! Bei schlechten Noten wird Papa immer sauer, und wenn Nick einmal der Beste ist... Otto, das ist Nicks bester Freund, hat schon Recht. Nämlich am nächsten Tag hat er gesagt: "Also, die Papas und die Mamas, die soll mal einer verstehen!"
(c)+(p) 2007 Diogenes Verlag AG, übersetzt von Hans Georg Lenzen
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

Erwachsene lachten ebenso Tränen über Nicks Streiche wie Kinder, die sich endlich einmal verstanden fühlen. Hier schreiben zwei, die ihre eigene Kindheit nicht vergessen haben, zeitlos gut. Rufus Beck liest die Episoden mit viel Gefühl für die großen Abenteuer des kleinen Nick.
--Hessischer Rundfunk Spannend und witzig und nicht nur für Jungs.
--Rheinische Post
Entweder man ist mit dem "Kleinen Nick" aufgewachsen, und dann stellt man mit Verblüffung fest, daß die Weltsicht des kleinen Anarchisten immer noch so zwingend und amüsant ist wie bei der ersten Lektüre; oder man hat da eine fatale Lücke, die man auffüllen muß.
--Die Weltwoche
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen