Inhaltsangabe

Tanz auf dem Vulkan: Gereon Rath, neu in Berlin und abgestellt bei der Sitte, erlebt eine Stadt im Rausch und in Angst vor einer kommunistischen Revolte. Der junge ehrgeizige Kommissar schaltet sich ungefragt in die Ermittlungen der Mordkommission ein und stößt in ein Wespennest.

Mit diesem Roman beginnt eine sensationelle Serie, mit der Kutscher den Kriminalkommissar Rath durch das Berlin der 20er und frühen 30er Jahre und mitten in die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche der Zeit schickt.
©2007 Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln (P)2009 Argon Verlag GmbH, Berlin
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von Stephan Am hilfreichsten 01.05.2016

Schade so wird das nichts

Wie bitte kommt man auf die Idee eine "krimiserie" nicht mit Teil eins beginnend zu vertonen. Uns mit dem Sprecher David Nathan dennoch perfekt in die Geschichte eintauchen zu lassen um dann den ersten Teil nachzureichen und dabei David Nathan durch Sylvester Groth auszutauschen. Ich will nicht behaupten das Groth ein schlechter Sprecher sei aber Nathan hinterläsdt tiefer Bilder im Kopf. Auch die diversen Dialekte und Stimmgabel kann Sylvester leider nicht realisieren.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von Bookmark Am hilfreichsten 08.04.2016

Interessante Geschichte, leid kein guter Sprecher.

Volker Kutscher, Garant für spannende Berlin-Krimis. Der Sprecher läßt aber leider keine Spannung aufkommen. Schade.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen