Inhaltsangabe

"Schweitzer hat seine Einsicht in vielen Phasen erprobt, nicht in Hast, sondern mit der Ruhe eines langjährigen, selbstkritischen Voranschreitens." (Hans Walter Bähr). Diesem ruhigen Gedankenfluss versucht die Lesung stilistisch zu entsprechen.
(c)+(p) 2009 Vorleser Schmidt Hörbuchverlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von doktorFaustus Am hilfreichsten 10.12.2012

Ein naher Verwandter des lieben Gottes

"Er sieht aus wie ein naher Verwandter des lieben Gottes"(Claus Jacobi Der Spiegel im Dezember 1960)
Das Leben Albert Schweitzers war das sittliche Wunder einer Übereinstimmung von Wort und Tat. Ich kann mich der Einschätzung meines Vorrezensenten nur anschließen. Hier noch eine große Bitte an Herrn Schmidt: Dürfte ich Sie bitten Nietzsches dritte unzeitgemäße Betrachtung "Schopenhauer als Erzieher" einzulesen.Vielen Dank

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Da capo! Am hilfreichsten 02.04.2012

Kongenial

Hans Joachim Schmidt liest dieses Textsammlung einfach großartig.
Die Sprache Alberts Schweitzers in diesen Texten ist so dicht, dass man die Texte mehrfach lesen muss, um sich ihren tiefen Inhalt wirklich anzueignen.
Hans Joachim Schmidt macht die Texte transparent und so verständlich wie nur möglich. Eindringlichkeit, Ernst und intellektuelle Klarheit Schweitzers werden in dieser Lesung so spürbar, dass man einfach nur "Danke" sagen kann.
Bitte weitere derart kongeniale Veröffentlichungen von Schweitzers Werk als Hörbuch!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen