Inhaltsangabe

Der Autor schildert humorvoll eine Art Schilda-Satire auf das Allzumenschliche in Gesellschaft und Politik. Bornierte Kleinstädterei, vom klassischen Ideal der vollendeten Persönlichkeiten ironisch abgesetzt, nimmt das feudal-bürgerliche 18. Jahrhundert im Namen der Aufklärung ins Visier. Als eine "idealisierte Komposition der Albernheiten und Narrheiten des ganzen Menschengeschlechts" hat Wieland selber sein Buch charakterisiert, in dem er als Geschichtsschreiber einer fiktiven Stadtgemeinde auftritt, deren einfältige Sitten und geistige Beschränktheit eine erziehungsbedürftige äußere Wirklichkeit zu kritischer Anschauung bringen. Dass der weitgereiste Demokritos von den Abderiten zum Geistesgestörten erklärt wird, dass man in der Stadt um den Schatten eines Esels Prozesse führt, und sich wegen des Überhandnehmens einer selbstverschuldeten Froschplage zur Auswanderung entschließt, sind Sinnzeichen einer Realität, die einer Vernunftkur bedarf.
Bearbeiter: Walter Andreas Schwarz, Regie: Andreas Weber-Schäfer
©1986 SWR (P)1986 SWR
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 12,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 12,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Wolfgang Pleuger Am hilfreichsten 21.05.2018

Wieland lesen!

Wieland sei aus der Zeit - zu unrecht! Wer ihn liest wird seine Aktualität feststellen, seine schöne Sprache, seine ausgefeilten Formulierungen, sein tiefes Wissen - sind beeindruckend. Der Sprecher geht voll auf die Wielandsche Sprache ein - ein Genuss ihm zuzuhören. Wer die Sprache von Thomas Mann liebt, dem müsste auch die Wielands gefallen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
5 out of 5 stars
Von Catarina Am hilfreichsten 23.09.2017

ein Hörerlebnis

wunderbar gelesen, schade dass nicht der Mut vorhandenen war vom Herausgeber diese Geschichte ungekürzt zu präsentieren

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen